Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Jüdische Grabstätten

Fried, Adolf (1926) – Butzbach

Grab Nr. 37, Butzbach, Jüdischer Friedhof, Gemarkung Butzbach | Historisches Ortslexikon
Äußere Merkmale | Inschrift | Verstorbene(r) | Indizes | Nachweise | Zitierweise
Äußere Merkmale

Platzierung:

stehend

Inschrift

Hebräische Inschrift:

Text Vorderseite

(:Hebräische Inschrift)

פֹ נֹ

איש מהיר במל[א]כתו

בחצי ימיו הלך לעולמו

אהרן בר משה

נפטר יום גֹ שבט

ונקבר יום הֹ שבט

בשנת תֹרֹפֹוֹ לפֹקֹ

תֹ נֹ צֹ בֹ הֹ

(Übersetzung der hebräischen Inschrift:)

Hier ruht

ein Mann, geschickt in seiner Arbeit.

In der Mitte seiner Tage ging er ein in seine Ewigkeit:

Aron, der Sohn des Mose.

Er starb am 3. Schewat

und wurde begraben am 5. Schewat

im Jahr [5]686 nach der kleinen Zählung.

Seine Seele sei eingebunden in das Bündel des Lebens.

(Deutsche Inschrift:)

Hier ruht in Frieden

Adolf Fried

geb. 20. Juli 1879

gest. 18. Jan. 1926

Sprache der Vorderseite:

deutsch, hebräisch

Ausführung:

eingetieft

Verstorbene(r)

Personendetails:

  1. Fried, Adolf

    Geburtstag

    20.7.1879

    Sterbetag

    18.1.1926

    Bestattungsdatum

    20.1.1926

    Geschlecht

    männlich

    Familienstand

    verheiratet

    Herkunftsort

    Espa

    Wohnort

    Butzbach

    Sterbeort

    Butzbach

    Beruf

    Viehhändler

    Weitere Angaben

    Familienbuch Butzbach Band V: Judenfamilien in Butzbach und seinen Stadtteilen. Von Hanno Müller, Dieter Bertram, Friedrich Damrath und Dieter Wolf. Butzbach 2007. S. 50, 179 (Bu-37).

Anmerkungen:

Vater: Mose

Ehefrau: Helene Fried, geborene Michel

Tochter: Cerlina Fried

Sohn: Moritz Fried

Indizes

Personen:

Aron, Sohn des Mose · Mose, Vater des Aron · Fried, Helene, geborene Michel · Michel, Helene, verheiratete Fried · Fried, Cerlina · Fried, Moritz

Orte:

Butzbach · Espa

Sachbegriffe:

Händler · Viehhändler

Nachweise

Bearbeitung:

Friedrich Damrath (2006); Hanno Müller, Dieter Bertram, Dieter Wolf (2007); Bernd Vielsmeier (2019)

Bildnachweise:

Hanno Müller (2006/2007)

Fotos:

Zitierweise
„Fried, Adolf (1926) – Butzbach“, in: Jüdische Grabstätten <https://www.lagis-hessen.de/de/subjects/idrec/sn/juf/id/17996> (Stand: 20.1.2020)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde