Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Historische Bilddokumente

Deutsches Akademisches Olympia in Marburg, 1924

75-295

Zoom Symbol

Deutsches Akademisches Olympia in Marburg, 1924

Beschreibung

Marburg präsentiert sich 1924 als Veranstaltungsort für das "Deutsche Akademische Olympia". Dieser Begriff bezeichnete an deutschen Universitäten durchgeführte Spiel-, Turn- und Sportfeste, die jedoch in der Nachkriegszeit eine immer stärkere Politisierung erfuhren. So ist dieses "Olympia" eine Reaktion der Deutschen Studentenschaft auf den Ausschluss Deutschlands von den Olympischen Sommerspielen in Paris (1924) und diente der Demonstration deutscher Einheit. Sogar von staatlicher Seite wurde dieses sportliche Ereignis unterstützt (Vgl. Harald Oelrich: Sportgeltung-Weltgeltung, S. 71.). Vor der postkartenähnlichen Kulisse der Stadt ist eine schier endlos lange Reihe von jungen Männern in kurzen Hosen und mit nacktem Oberkörper auf der Laufbahn zu sehen. Etwa 2000 Studenten nahmen an dieser Veranstaltung teil (Vgl. Harald Oelrich: Sportgeltung-Weltgeltung, S. 72.). Hinter einer Absperrung beobachtet eine große Zuschauermenge das sportliche Ereignis.

Fotograf
unbekannt
Vorlage
Reproduktion
Motivgruppe
Ereignis
Bildrechte
nähere Informationen: HLGL
Ort
Marburg
Sachbegriffe
Sport · Wettkämpfe · Olympiaden · Hürden · Wettläufe · Sportler · Ereignisse · Veranstaltungen · Feste · Stadtansichten · Männer · Frauen · Philipps-Universität
Empfohlene Zitierweise
„Deutsches Akademisches Olympia in Marburg, 1924“, in: Historische Bilddokumente <https://www.lagis-hessen.de/de/subjects/idrec/sn/bd/id/75-295> (Stand: 11.9.2017)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde