Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Regesten der Landgrafen von Hessen

1472 November 8

Die Riedesel verkaufen Mündershausen an Rotenburg

Regest-Nr. 9688

Überlieferung | Regest | Originaltext | Nachweise | Textgrundlage | Zitierweise
Überlieferung
Ausfertigung: Staatsarchiv Marburg, Urkunden Stift Rotenburg. Pergament, 2 Siegel ab.
Regesten: Riedesel zu Eisenbach 2, S. 325 f. Nr. 1143.
Regest
Hermann (III.) und Jorge Rittesele (auch Rietesel), Gebrüder, Erbmarschälle zu Hessen, verkaufen mit Erlaubnis des Landgrafen Heinrich zu Hessen, Grafen zu Ziegenhain und Nidda (Czegenhan, Neda) als des ältesten Fürsten und Vormunds zu Hessen und Lehenherrn, an Dechant und Kapitel des Stifts der Kirche Unser lieben Frau zu Rotenburg (Rodenberg) ihr Dorf Mündershausen (Munnerßhusen) mit allen seinen Zugehörungen, Gericht und Recht, Dienst, freier Schaftrift, Gebot und Verbot, Ackern, Wiesen, Holz, Feld, Wasser und Weide für 31 rh. fl. Wiederkauf auf Michaelis nach vierteljähriger Kündigung vorbehalten.
...uff sontagk nest nach Aller Heiligen tagk
Nachweise

Weitere Personen

Riedesel zu Eisenbach, Hermann III. · Riedesel zu Eisenbach, Georg I. · Hessen, Landgrafen, Heinrich III.

Weitere Orte

Ziegenhain, Grafen · Nidda, Grafen · Rotenburg, Kirche Unser Lieben Frau · Rotenburg, Stift · Mündershausen, Dorf

Sachbegriffe

Brüder · Erbmarschälle · Verkäufe, Zustimmung zu · Lehen, Weitergabe von · Grafen · Vormünder · Lehensherren · Dechante · Kapitel · Stifte · Kirchen · Dörfer · Gerichte · Dienste · Schaftrifte, freie · Gebote · Verbote · Äcker · Wiesen · Weiden · Felder · Hölzer · Wasser · Währungen, Rheinische Gulden · Gulden, Rheinische · Rückkaufrechte · Kündigungsfristen

Textgrundlage

Stückangaben, Regest

Becker, Riedesel zu Eisenbach 2

Zitierweise
Landgrafen-Regesten online Nr. 9688 <https://www.lagis-hessen.de/de/subjects/idrec/sn/lgr/id/9688> (Stand: 30.03.2020)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde