Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Regesten der Landgrafen von Hessen

1430 Juli 17

Simon von Querfurt schwört Urfehde

Regest-Nr. 8985

Überlieferung | Regest | Originaltext | Nachweise | Textgrundlage | Zitierweise
Überlieferung
Abschriften: Hauptstaatsarchiv München, 387/19, fol. 301; Hauptstaatsarchiv München, 383/18, fol. 509; Generallandesarchiv Karlsruhe, 67/1370, S. 1420.
Regesten: Regesten der Grafen von Sponheim 4, S. 135 Nr. 4457.
Regest
Simon von Querfurt (Quernfort) bekundet: er ist letztens im Erzstift Trier (Triere) und in der Grafschaft Sponheim in etlichen Dörfern auf der Mosel Umwege gegangen und hat Worte gesagt, die nicht zum Guten zu verstehen waren. Darum ist er von den armen Leuten des Erzstifts rechtlich belangt und hinter Johann Grafen zu Sponheim ins Gefängnis gelegt worden. Der Ritter Hermann von Hornsberg, Amtmann von Simons Herrn, dem Landgrafen (Ludwig [I.] von Hessen) in Homberg (Hohenberg), hat dem Grafen, dessen und des Erzstifts Amtleuten in der Sache geschrieben. Deswegen hat der Graf ihn jetzt freigelassen, ihm die unziemlichen Reden und Gänge verziehen und ihm das Seine zurückgegeben lassen. Simon schwört deswegen Urfehde. Er wird sich wegen des Gefängnisses am Erzstift, den armen Leuten, dem Grafen, der Grafschaft, Land, Leuten und allen Beteiligten nicht rächen und nichts gegen diese tun oder veranlassen. Dies hat er beschworen. Er bittet die Junker Johann (Hans) vom Berge (Berge) gen. Meiser und Gerlach von Allenbach um Besiegelung. Diese kündigen ihr Siegel an.
Geben uff den dinstag nach divisionis apostolorum a.d. 1430.
Nachweise

Weitere Personen

Querfurt, Simon von · Sponheim-Starkenburg, Grafen, Johann V. · Hornsberg, Hermann von · Hessen, Landgrafen, Ludwig I. · Berge, Johann von, Junker, gen. Meiser · Allenbach, Gerlach von

Weitere Orte

Trier, Erzstift · Mosel, Dörfer auf · Sponheim, Grafen · Homberg, Amtmänner · Sponheim, Grafschaft

Sachbegriffe

Erzstifte · Grafschaften · Dörfer · Straßen, Umwege gehen · Straßen, Sicherheit auf · Ritter · Amtmänner · Nachreden, üble · Urfehden · Gefängnisse · Leute, arme · Anzeigen, wegen ungebührlichen Verhaltens · Strafen, Gefängnis · Eide · Junker

Textgrundlage

Stückangaben, Regest

Mötsch, Regesten Sponheim 4

Zitierweise
Landgrafen-Regesten online Nr. 8985 <https://www.lagis-hessen.de/de/subjects/idrec/sn/lgr/id/8985> (Stand: 13.08.2020)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde