Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Historische Bilddokumente

Studentische Demonstration in Gießen gegen die Notstandsgesetze, Mai 1968

88-002

Zoom Symbol

Studentische Demonstration in Gießen gegen die Notstandsgesetze, Mai 1968

Beschreibung

Das Foto entstand bei einer studentischen Demonstration gegen die Verabschiedung der Notstandsgesetze im Mai 1968 in Gießen. Wie in vielen Städten, vor allem in vielen Universitätsstädten in der Bundesrepublik protestierten linke und demokratische Studenten gegen die Verabschiedung der Notstandsgesetze durch den Deutschen Bundestag, weil man in ihnen eine Gefahr für Demokratie und Rechtsstaatlichkeit sah. An vielen Orten beteiligten sich aber auch Professoren, Assitenten und andere Bürger an den Protesten, wie hier auf dem Bild Professor Hans-Josef Varain (im dunklen Anzug) und (rechts neben ihm) die Professorin Helge Pross.

Fotograf
Gerd Delaveaux
Bildrechte
Bildarchiv von Universitätsbibliothek und Universitätsarchiv Gießen.
Ort
Gießen
Personen
Pross, Helge · Varain, Hans-Josef
Sachbegriffe
Proteste · Demonstrationen · Studenten · Professoren · Notstandsgesetze
Empfohlene Zitierweise
„Studentische Demonstration in Gießen gegen die Notstandsgesetze, Mai 1968“, in: Historische Bilddokumente <https://www.lagis-hessen.de/de/subjects/idrec/sn/bd/id/88-002> (Stand: 8.3.2011)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde