Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Regesten der Landgrafen von Hessen

1492 März 19

Besitzstreitigkeiten zwischen Wetzlarer Bürgern und einem hessischen Untertan

Regest-Nr. 8458

Überlieferung | Regest | Originaltext | Nachweise | Textgrundlage | Zitierweise
Überlieferung
Ausfertigung: Staatsarchiv Marburg, Rezeßbuch.
Regesten: Zimmermann, Zentralverwaltung Oberhessens, S. 336.
Regest
Verhandlung in der Kanzlei zu Marburg vor Hofmeister Hans von Dörnberg, Johann Schenk zu Schweinsberg, Kaspar von Berlepsch, Kanzler Peter von Treisbach, Johann Stein, Konrad von Eschwege, Philipp von Wildungen und Marburger Schöffen: Bürger von Wetzlar ./. einen hessischen Untertan: Güter.
Nachweise

Weitere Personen

Dörnberg, Hans d.Ä. von · Schenk zu Schweinsberg, Johann d.Ä. · Berlepsch, Kaspar von · Treisbach, Peter von · Stein, Johannes · Eschwege, Kurt von · Wildungen, Philipp von

Weitere Orte

Marburg, Kanzlei · Marburg, Schöffen · Wetzlar, Bürger

Sachbegriffe

Gerichtsverfahren · Kanzleien · Gerichte, Zusammensetzung von · Hofmeister · Kanzler · Schöffen · Bürger · Besitzstreitigkeiten · Untertanen, Hessische · Güter

Textgrundlage

Stückangaben, Regest

Regestensammlung Wolf

Zitierweise
Landgrafen-Regesten online Nr. 8458 <https://www.lagis-hessen.de/de/subjects/idrec/sn/lgr/id/8458> (Stand: 21.01.2021)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde