Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Regesten der Landgrafen von Hessen

1263

Datierung einer Urkunde über die Vogtei des Klosters Kappel

Regest-Nr. 84

Überlieferung | Regest | Originaltext | Nachweise | Textgrundlage | Zitierweise
Überlieferung
Ausfertigung: Staatsarchiv Marburg, Kloster Kappel.
Regesten: Böhmer-Will, Regesta 2, S. 361 Nr. 104; Regesten der Landgrafen von Hessen 1 Nachdr., S. 26 Nr. 73.
Literatur: Falckenheiner, Geschichte hessischer Städte 1, S. 240 Anm. 365; Ilgen, Geschichte des thüringisch-hessischen Erbfolgekrieges, S. 345 Anm;
Regest
Homberg. - Der Ritter Wittekind gen. von Holzheim, der Pfarrer Ditmar sowie Rat und Schöffen der Stadt Homberg (Hoenberg) datieren eine Urkunde über die Vogtei des Klosters Kappel (Capella):
Datum et actum in Hoenberg anno Domini 1263 in diebus discordie domini Wernheri archiepiscopi Maguntinensis et domine Sophie landgravie quondam ducisse Brabantie et filii sui domini Henrici.
Nachweise

Weitere Personen

Holzheim, Wittekind von · Ditmar, Pfarrer · Mainz, Erzbischöfe, Werner von Eppstein · Hessen, Landgrafen, Sophie von Brabant · Hessen, Landgrafen, Heinrich I.

Weitere Orte

Homberg · Homberg, Schöffen · Homberg, Rat · Kappel, Kloster, Vogtei · Kappel, Kloster · Brabant, Herzöge

Sachbegriffe

Ritter · Pfarrer · Urkunden, Datierung von · Räte · Schöffen · Städte · Vogteien · Klöster · Erzbischöfe · Söhne

Textgrundlage

Stückangaben, Regest

Grotefend-Rosenfeld, Landgrafenregesten 1

Zitierweise
Landgrafen-Regesten online Nr. 84 <https://www.lagis-hessen.de/de/subjects/idrec/sn/lgr/id/84> (Stand: 19.06.2019)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde