Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Jüdische Grabstätten

Lorge, Hendel geborene Gans (1834) – Harmuthsachsen

Grab Nr. 57, Harmuthsachsen, Jüdischer Friedhof, Gemarkung Harmuthsachsen | Historisches Ortslexikon
Äußere Merkmale | Inschrift | Verstorbene(r) | Indizes | Nachweise | Zitierweise
Äußere Merkmale

Material:

Sandstein

Größe:

63 x 85 x 11 cm (B x H x T)

Platzierung:

stehend

Inschrift

Hebräische Inschrift:

Text Vorderseite

Hebräische Transkription der Inschrift

Zoom Symbol

(Übersetzung der hebräischen Inschrift:)

Hier

liegt verborgen eine tugendhafte Frau,

Wohltätigkeit übte sie wie Abigail,

sittsam war sie wie Deborah.

Ihre Handlungen waren wohlgefällig:

Hendel, Tochter des Herrn Juspa,

Ehefrau des ehrwürdigen Daniel Lorje.

Sie starb am Freitag, den 14.

Iyyar, und wurde begraben am Sonntag,

den 16. Iyyar [5] 594 n.d.k.Z. (= 23.5.1834).

Sie möge ruhen und auferstehen zu ihrem Los am Ende der Tage, und ihre Seele sei eingebunden im Bunde des Lebens.

Sprache der Vorderseite:

hebräisch

Verstorbene(r)

Personendetails:

  1. Lorge, Hendel geborene Gans

    Geburtstag

    9. Oktober 1796

    Sterbetag

    23. Mai 1834

    Geschlecht

    weiblich

    Herkunftsort

    Abterode

    Wohnort

    Harmuthsachsen

Anmerkungen:

Hendel Lorge geborene Gans, aus Abterode stammend, Ehefrau des Viehhändlers Daniel Lorge [Grabnummer 72], gestorben am 23.05.1834 im Alter von 38 Jahren und 2 Monaten.

Angaben ergänzt nach Sterberegister Harmuthsachsen 1825-1876 (HHStAW, Abt. 365, Nr. 430).

Hebräischer Name: Hendel, Tochter des Herrn Juspa.

Die Verstorbene wird in einer Liste der Juden in Abterode aus dem Jahr 1809 (HHStAW, Abt. 365, Nr. 39) als Hendel, geboren am 09.10.1796 in Abterode, Tochter des Joseph Levi Gans und der Beschen geb. Wolf zu Abterode, aufgeführt. Zu den Eltern siehe auch die Angaben zu Grabnummer 415 (Grabstein des Wolf Gans) des jüdischen Friedhofs in Abterode.

Indizes

Personen:

Gans, Hendel verheiratete Lorge · Lorge, Daniel · Hendel, Tochter des Juspa · Gans, Joseph Levi · Gans, Beschen geborene Wolf · Wolf, Beschen verheiratete Gans · Gans, Wolf

Orte:

Abterode · Harmuthsachsen

Sachbegriffe:

Herren · Händler · Viehhändler

Nachweise

Bearbeitung:

Christa Wiesner 2004, ergänzt von Andreas Schmidt (HLGL) 2009

Bildnachweise:

VS: 04/26-17.

Fotos:

Zitierweise
„Lorge, Hendel geborene Gans (1834) – Harmuthsachsen“, in: Jüdische Grabstätten <https://www.lagis-hessen.de/de/subjects/idrec/sn/juf/id/823> (Stand: 5.6.2012)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde