Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Regesten der Landgrafen von Hessen

1324 Dezember 29

Aufenthalt hessischer Vertreter in Olm und Amöneburg

Regest-Nr. 810

Überlieferung | Regest | Originaltext | Nachweise | Textgrundlage | Zitierweise
Überlieferung
Ausfertigung: Staatsarchiv Würzburg, Abrechnung des Kellers Johann in Amöneburg, fol. 4b Sp. a. und fol. 5a Sp. A.
Regesten: Regesten der Landgrafen von Hessen 1 Nachdr., S. 268 Anm. zu Nr. 729.
Regest
(1324) Dezember 29 (sabbato post Nativitatem domini) halten sich Herr Otto Hund, Herr Jo(hann) von Falkenberg und Herr (Volpert) von Hohenfels auf der Durchreise nach Olm, wohin sie vom Erzbischof gerufen worden sind, in Amöneburg auf, 1325 Januar 6 (in Epiphania) berühren sie Amöneburg auf ihrem Rückwege.
Nachweise

Weitere Personen

Johann, mainzischer Kellner zu Amöneburg · Hund, Otto [II.] · Falkenberg, Johann [I.] von · Hohenfels, Volpert [II.] von · Mainz, Erzbischöfe, Mathias von Bucheck

Weitere Orte

Amöneburg, Kellner · Mainz, Erzstift, Kellner · Amöneburg, Kellereirechnungen · Olm · Amöneburg

Sachbegriffe

Kellner · Rechnungen · Reisen

Textgrundlage

Stückangaben, Regest

Grotefend-Rosenfeld, Landgrafenregesten 1

Zitierweise
Landgrafen-Regesten online Nr. 810 <https://www.lagis-hessen.de/de/subjects/idrec/sn/lgr/id/810> (Stand: 25.06.2019)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde