Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Regesten der Landgrafen von Hessen

1489 August 16

Wilhelm III. bestätigt eine Lehenurkunde des Grafen Philipp von Katzenelnbogen

Regest-Nr. 7967

Überlieferung | Regest | Originaltext | Nachweise | Textgrundlage | Zitierweise
Überlieferung
Ausfertigung: Nassau, Archiv von Stein, Nr. 986, mit angehängtem Siegel.
Revers: Staatsarchiv Marburg, Urkunden, Extradenda Wiesbaden, mit angehängtem Siegel des Eckart von Langenau.
Abschriften: Staatsarchiv Darmstadt, E 14 G, Nr. 2/1 fol. 130v-131r Regest: Brommer Nr. 361.
Regesten: Wolf, Lehenhof Landgraf Wilhelms III. S. 94 Nr. 374.
Regest
Landgraf Wilhelm [III.] belehnt Engelbrecht von Stein, die Brüder Friedrich und Werner Zandt, Vogt im Hamm, ihres Vetters Friedrich Kinder, die Brüder Ritter Niklas und Herrn Johann zu Esch, Herrn Gotthard zu Clerf, Ritter Johann von Rallei und Herrn Bernhard zu Burtscheid, jeden zu seinem Teil, wie die inserierte Urkunde des Grafen Philipp von Katzenelnbogen für Gottfried, Herrn zu Esch, und Ludwig Zandt lautet:
Graf Philipp von Katzenelnbogen bekundet, daß die Brüder Johann und Friedrich von Brandenburg, Herrn zu Clerf, von dem +Grafen Johann von Katzenelnbogen 20 Gulden Geld auf der Bede zu Braubach und 10 Pfund Geld zu Reichenberg als Burglehen zu Reichenberg empfangen hatten. Nach ihrem Tod waren Wilhelm von Bolland, Herr zu Rollei, und Friedrich von Brandenburg, Sohn zu Clerf, Sohn des +Friedrich, belehnt worden. Er belehnt nun für ihren Teil Gottfried, Herrn zu Esch, die Brüder Ludwig und Friedrich Zandt, Vogte zu Hamm, zusammen mit den von Burtscheid, von Brandenburg, von Bolland und von Rollei mit 10 Pfund Geld Burglehen zu Reichenberg vorbehaltlich der Ablösung mit 100 Pfund auf ihren Eigengütern nächst der Grafschaft und den 20 Gulden Geld Burglehen zu Braubach, deren Ablösung mit 200 Gulden Geld ebenfalls vorbehalten wird. 1448 Juli 5 (fritag nach unser lieben frauwen tag Visitationis).
Landgraf Wilhelm bestätigt diese Belehnung für die Obengenannten.
Sontag nach unser lieben frauwentag Assumptionis.
Nachweise

Weitere Personen

Hessen, Landgrafen, Wilhelm III. · Stein, Engelbrecht vom · Zandt, Friedrich [II.] · Zandt, Werner, Vogt in Hamm · Esch, Herren, Nikolaus · Esch, Herren, Johann · Clerf, Gotthard von · Rallei, Johann von · Burtscheid, Bernhard von · Katzenelnbogen, Grafen, Philipp I. · Katzenelnbogen, Grafen, Johann IV. · Brandenburg, Kurfürsten, Johann Cicero · Brandenburg, Kurfürsten, Friedrich II., der Eiserne · Zandt, Ludwig · Esch, Gottfried zu · Bolland, Wilhelm von · Brandenburg, Kurfürsten, Friedrich I. · Langenau, Eckart von · Zandt, Friedrich [I.]

Weitere Orte

Hamm, Vögte · Katzenelnbogen, Grafen · Braubach, Bede · Reichenberg

Sachbegriffe

Lehen · Belehnungen · Lehen, Bestätigen von · Besitzer, Abfolge von · Söhne · Verwandte · Grafen · Herren · Vögte · Ritter · Urkunden, inserierte · Brüder · Bede · Burglehen · Lehen, Auslösen von · Lehen, Widerlegen von · Eigengüter · Grafschaften

Textgrundlage

Stückangaben, Regest

Wolf, Lehenurkunden 2

Zitierweise
Landgrafen-Regesten online Nr. 7967 <https://www.lagis-hessen.de/de/subjects/idrec/sn/lgr/id/7967> (Stand: 27.11.2020)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde