Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Regesten der Landgrafen von Hessen

1509 Oktober 18

Quittung des Kammerschreibers für Hermann Pilgrim

Regest-Nr. 7511

Überlieferung | Regest | Originaltext | Nachweise | Textgrundlage | Zitierweise
Überlieferung
Ausfertigung: Eigenhändíge Quittung: Staatsarchiv Marburg, Rechnungen I, 12b/3 (Provenienz: Kassel, Kammerschreiber). Mit Unterschrift.
Regesten: Demandt, Schriftgut 5, S. 375 Nr. 3829.
Regest
1509 uff donnerstag nach sant Gallen tag bekundet der Kammerschreiber Adam von Usingen, von Hermann Pilgrim, Rentmeister zu Romrod, gemäß dem Befehl der verordneten Regenten und Räte des Fürstentums 88 fl. auf künftige Rechnung erhalten zu haben, davon 28 fl. in Gold, die anderen in (gängiger) Münze.
Nachweise

Weitere Personen

Usingen, Adam von · Pilgrim, Hermann

Weitere Orte

Romrod, Rentmeister

Sachbegriffe

Kammerschreiber · Quittungen · Rentmeister · Rechnungen, künftige · Befehle · Räte, verordnete · Vormundschaftsregierungen · Regenten · Währungen, Goldgulden · Münzen, gängige

Textgrundlage

Stückangaben, Regest

Demandt, Schriftgut 5

Zitierweise
Landgrafen-Regesten online Nr. 7511 <https://www.lagis-hessen.de/de/subjects/idrec/sn/lgr/id/7511> (Stand: 11.12.2019)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde