Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Regesten der Landgrafen von Hessen

1509 April 2

Quittung des Präsentmeisters Heinrich Hollich

Regest-Nr. 7360

Überlieferung | Regest | Originaltext | Nachweise | Textgrundlage | Zitierweise
Überlieferung
Ausfertigung: Staatsarchiv Marburg, Rechnungen I, 90/3 (Provenienz: Romrod/Alsfeld, Rentmeister).
Siegel: Mit aufgedrücktem Siegel.
Regesten: Demandt, Schriftgut 5, S. 295 Nr. 3678.
Regest
Heinrich Hollich, Präsenzmeister des Pfarrers und der zu dieser Präsenz gehörenden Vikare zu Alsfeld, quittiert dem Romroder Rentmeister Hermann Pilgram über die 5 Kaufmannsgulden zu je 24 alb., die ihnen von Landgraf Wilhelm jährlich zu Palmarum fällig sind.
Siegel des Ausstellers.

Wortlaut der Datierung

Uff mantag nach Palmarum 1509.

Nachweise

Aussteller

Hollich, Heinrich, Präsenzmeister

Empfänger

Pilgrim, Hermann

Siegler

Hollich, Heinrich, Präsenzmeister

Weitere Personen

Hessen, Landgrafen, Wilhelm II.

Weitere Orte

Alsfeld (Vogelsbergkreis) · Romrod (Vogelsbergkreis)

Sachbegriffe

Präsenzmeister · Pfarrer · Vikare · Quittungen · Rentmeister · Verschreibungen · Währungen, Kaufmannsgulden · Kaufmannswährungen · Zahltermine

Textgrundlage

Stückangaben, Regest

Demandt, Schriftgut 5

Zitierweise
Landgrafen-Regesten online Nr. 7360 <https://www.lagis-hessen.de/de/subjects/idrec/sn/lgr/id/7360> (Stand: 21.07.2019)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde