Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Regesten der Landgrafen von Hessen

1259 November 18

Wittekind Graf von Battenberg verpflichtet sich dem Mainzer Erzbischof

Regest-Nr. 70

Überlieferung | Regest | Originaltext | Nachweise | Textgrundlage | Zitierweise
Überlieferung
Ausfertigung: Hauptstaatsarchiv München, Mainzer Erzstift VII, fasc. 15. Pergament. Siegel des Ausstellers verletzt.
Drucke: Gudenus, Codex diplomaticus sive anecdotorum 1, S. 669 Nr. 292; unvollständig: Feder, Ungrund, S. 166.
Regesten: Ropp, Erzbischof, S. 154 Nr. 38; Böhmer-Will, Regesta 2, S. 349 Nr. 4; Regesten der Landgrafen von Hessen 1 Nachdr., S. 21 Nr. 61.
Literatur: Ilgen, Geschichte des thüringisch-hessischen Erbfolgekrieges, S. 311 Anm. und S. 333;
Regest
Amöneburg. - Wittekind, Graf von Battenberg (Battenburg), bekundet, dem verstorbenen Erzbischof Gerhard von Mainz gelobt zu haben, ihm und der Mainzer Kirche gegen alle Feinde, besonders aber gegen den Markgrafen (Heinrich) von Meißen und (Sophie), die Witwe des Herzogs von Brabant, beizustehen, wofür ihm der Erzbischof zwar 200 Mark Kölner Pfennige versprochen, endlich aber nur für 100 Mark Unterpfänder gegeben habe. Da ihm nun Werner, Erwählter des Mainzer Stuhls, für die übrigen 100 Mark Renten bei Battenberg zum Pfande gesetzt hat, so verpflichtet sich Wittekind ihm gegenüber für alle Zeiten zur Hilfeleistung, wie er sie seinerzeit dem Erzbischof Gerhard gelobte. Über die Erledigung von Zwistigkeiten unter einander und über den Rückfall der Pfandgüter an das Erzstift werden nähere Bestimmungen getroffen.
Datum: d. apud Ameneburg 1259 XIIII Kal. Decembris.
Nachweise

Weitere Personen

Battenberg, Grafen, Wittekind · Mainz, Erzbischöfe, Gerhard I. Wildgraf von Dhaun · Meißen, Markgrafen, Heinrich III. der Erlauchte · Hessen, Landgrafen, Sophie von Brabant · Mainz, Erzbischöfe, Werner von Eppstein

Weitere Orte

Amöneburg · Mainz, Erzbischöfe · Brabant, Herzöge · Köln, Pfennige

Sachbegriffe

Grafen · Erzbischöfe · Eide · Kirchen · Feinde · Fehden · Markgrafen · Herzöge · Witwen · Währungen, Kölner Pfennige · Pfennige, Kölner · Unterpfänder · Pfandschaften · Renten · Hilfe, militärische · Streitigkeiten · Pfandgüter, Rückfall von

Textgrundlage

Stückangaben, Regest

Grotefend-Rosenfeld, Landgrafenregesten 1

Zitierweise
Landgrafen-Regesten online Nr. 70 <https://www.lagis-hessen.de/de/subjects/idrec/sn/lgr/id/70> (Stand: 23.08.2019)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde