Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Regesten der Landgrafen von Hessen

1507 Dezember 14

Quittung der von Hatzfeld

Regest-Nr. 6942

Überlieferung | Regest | Originaltext | Nachweise | Textgrundlage | Zitierweise
Überlieferung
Ausfertigung: Staatsarchiv Marburg, Rechnungen I, 12/8 (Provenienz: Kassel, Kammerschreiber). Mit aufgedrücktem Siegel.
Regesten: Demandt, Schriftgut 5, S. 149 Nr. 3369.
Regest
Georg, Gottfried und Johann von Hatzfeld, Herren zu Wildenburg, quittieren dem Kammerschreiber Konrad Scherer über den Empfang der 20 fl. Mannlehens- und der 20 fl, Burglehensgeld, die ihnen jährlich zu Martini von Landgraf Wilhelm aus seiner Marburger Kammer verschrieben sind.
Es siegelt Georg von Hatzfeld.
Am dinstagh nach sant Lucien dagh 1507.
Nachweise

Weitere Personen

Hatzfeld, Georg von · Hatzfeld, Gottfried [VIII.] von · Hatzfeld, Johann [VI.] von · Scherer, Konrad · Hessen, Landgrafen, Wilhelm II.

Weitere Orte

Marburg, Kammer · Wildenburg, Herren

Sachbegriffe

Herren · Quittungen · Kammerschreiber · Mannlehensgelder · Burglehnsgelder · Zahltermine · Kammern · Verschreibungen

Textgrundlage

Stückangaben, Regest

Demandt, Schriftgut 5

Zitierweise
Landgrafen-Regesten online Nr. 6942 <https://www.lagis-hessen.de/de/subjects/idrec/sn/lgr/id/6942> (Stand: 08.04.2020)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde