Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Regesten der Landgrafen von Hessen

1317 August 4

Bündnis zwischen Mainz und Ziegenhain gegen Hessen

Regest-Nr. 668

Überlieferung | Regest | Originaltext | Nachweise | Textgrundlage | Zitierweise
Überlieferung
Ausfertigung: Staatsarchiv Marburg, Grafschaft Ziegenhain. Pergament. Transfix an der Urkunde von 1312 September 18 ([Grotefend-Rosenfeld, Landgrafenregesten 1, S. 203] Nr. 563). Siegel des Erzbischofs wenig beschädigt.
Regesten: Regesten der Erzbischöfe von Mainz 1,1, Nr. 1933; Regesten der Landgrafen von Hessen 1 Nachdr., S. 220 Nr. 615.
Regest
Erzbischof Peter von Mainz, Reichserzkanzler in Germanien, erklärt, den Grafen Johann von Ziegenhain (Cygenhagen) gegen den Landgraf O(tto), Herrn des Hessenlandes, wie gegen alle seine Feinde, ausgenommen allein das Reich, mit allen Kräften unterstützen zu wollen, wie umgekehrt der Graf ihn, unter ausdrücklicher Aufhebung der Landgraf Otto betreffenden Ausnahme des Vertrages, dessen Ausfertigung diese Urkunde als Transfix angefügt ist.
Siegler: der Erzbischof.
Datum: d. 1317 II non. Augusti.
Nachweise

Weitere Personen

Mainz, Erzbischöfe, Peter von Aspelt · Ziegenhain, Grafen, Johann I. · Hessen, Landgrafen, Otto I.

Weitere Orte

Mainz, Erzbischöfe · Ziegenhain, Grafen

Sachbegriffe

Erzbischöfe · Reichserzkanzler · Grafen · Feinde · Bündnisse · Hilfe, militärische · Transfixe · Verträge

Textgrundlage

Stückangaben, Regest

Grotefend-Rosenfeld, Landgrafenregesten 1

Zitierweise
Landgrafen-Regesten online Nr. 668 <https://www.lagis-hessen.de/de/subjects/idrec/sn/lgr/id/668> (Stand: 17.08.2019)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde