Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Regesten der Landgrafen von Hessen

1314 Juli 26

Thilo von Elben erhält ein Erbburglehen in Hadamar

Regest-Nr. 628

Überlieferung | Regest | Originaltext | Nachweise | Textgrundlage | Zitierweise
Überlieferung
Ausfertigung: Staatsarchiv Marburg, Familien- und Gutsarchiv von Buttlar- Elberberg. Pergament. Siegel fehlt.
Abschriften: Abschrift 14. Jahrhundert: Staatsarchiv Marburg, Familien- und Gutsarchiv von Buttlar- Elberberg, Kopialbuch, S. 3.
Drucke: Kuchenbecker, Analecta 9, S. 184 Nr. 22; Westfälisches UB 9, S. 40* Nr. 1251a.
Regesten: Regesten der Landgrafen von Hessen 1 Nachdr., S. 209 Nr. 581.
Regest
Kassel. - Landgraf Otto überträgt seinem Getreuen Thilo von Elben, Knappen, zur Entschädigung für sein Erbburglehn in Geismar (Geysmaria) bei Fritzlar (Friczlaria), das jetzt im Besitz seines Verwandten, des Grafen H(einrich) von Waldeck (Waldecken) sich befindet, neun Pfund hessischer Pfennige jährlich, halb zu Walpurgis und halb zu Michaelis fällig, im Dorf Hademar so lange, bis er das Lehen zu Geismar dem Grafen wieder abnehme und Tilo zurückgebe.
Siegler: der Landgraf.
Datum: Cassle 1314 VII kal. Augusti.
Originaltext
Nos Otto Dei gratia lantgravius, terre Hassie dominus, tenore presencium liquide profitemur, quod dilecto fideli nostro Thiloni de Elben, armigero, in recompensam sui feudi castrensis in Geysmaria prope Friczlariam a nobis hactenus iure hereditario habiti exnunc in possessione nobilis viri Henrici comitis de Waldecken, nostri consanguinei, viginti novem libras Hassiensium, quarum quinque libere minus dimidia in festo beato Walburgis virginis et totidem in festo beati Michahelis cedent singulis annis in villa Hademar, assignavimus et per presencia confirmamus prescripto nostri tytulo colligendas, sustulendas et percipiendas tanto tempore, quoad memoratum feudum prefate ville Geysmaria ac prenotato comiti per nos deoccupatum eidem Thiloni et suis heredibus in omnem modum et formam, veluti idem Tilo ipsum primitus possederat et tenuerat, reddamus et presentemus sub presencium testimonio litterarum nostro sigillo fideliter munitarum. Datum Cassle anno Incarnacionis Domini M°ccc°xiiii°, VIII. Kalendas Augusti.

Sprache des Originaltextes

lateinisch

Nachweise

Weitere Personen

Hessen, Landgrafen, Otto I. · Elben, Thiele [III.] von · Waldeck, Grafen, Heinrich IV.

Weitere Orte

Geismar · Hadamar · Waldeck, Grafen · Fritzlar · Kassel

Sachbegriffe

Getreue · Knappen · Erbburglehen · Dörfer · Lehen, Tausch von · Schadensersatzleistungen · Verwandte · Grafen · Pfennige, Hessische · Währungen, Hessische Pfennige

Textgrundlage

Stückangaben, Regest

Grotefend-Rosenfeld, Landgrafenregesten 1

Original

Westfälisches UB 9

Zitierweise
Landgrafen-Regesten online Nr. 628 <https://www.lagis-hessen.de/de/subjects/idrec/sn/lgr/id/628> (Stand: 23.10.2020)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde