Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Regesten der Landgrafen von Hessen

1362 März 25

Aufnahme in das Kapitel zu Speyer nur für Edelbürtige

Regest-Nr. 6024

Überlieferung | Regest | Originaltext | Nachweise | Textgrundlage | Zitierweise
Überlieferung
Regesten: Regesta Imperii 8 S. 312 Nr. 3847 (nach: "Urkundenbuch der Bischöfe von Speyer I, 623 durch Remling"; "De iure Primarum Precum 29 durch Senkenberg").
Regest
[Rotenberg-.] [Kaiser Karl IV.] verordnet, dass Bischof und Kapitel zu Speyer auf erste Bitten der römischen Könige und Kaiser bei ihrer Krönung zu Aachen, Mailand und Rom keine Person anzunehmen verpflichtet sind, die nicht edel und frei ist von beiden Eltern. Zeugen: Gerlach Erzbischof von Mainz, Ruprecht der Ältere Rheinpfalzgraf, Rudolf Herzog von Sachsen, Ruprecht der Jüngere Rheinpfalzgraf, die Erzbischöfe Arbest von Prag und Dietrich von Magdeburg, die Bischöfe Johann von Leitomischl Hofmeister, Johann von Strassburg, Johann von Olmütz, Ludwig von Halberstadt, Berthold von Eichstädt, Peter von Chur, Heinrich Landgraf von Hessen, die Markgrafen Otto von Brandenburg und Friedrich von Meissen, Burchard Burggraf von Magdeburg Hofmeister, die Grafen Eberhard und Ulrich von Württemberg, Heinrich und Gunther von Schwarzburg, Ulrich von Helfenstein, Burchard und Johann von Retz, Ludwig der Ältere und Ludwig der Jüngere von Öttingen, Die Edlen Ulrich von Hanau, Jodok von Rosenberg, Sbinko von Hasenburg kaiserlicher Kammermeister und Peter von Michelberg.
Nachweise

Weitere Personen

Karl IV., Kaiser · Mainz, Erzbischöfe, Gerlach von Nassau · Pfalz, Kurfürsten, Ruprecht I., der Rote · Pfalz, Kurfürsten, Ruprecht II. · Sachsen-Wittenberg, Herzöge, Rudolf II. · Prag, Erzbischöfe, Ernst von Pardubitz · Magdeburg, Erzbischöfe, Dietrich Kagelurt · Leitomischl, Bischöfe, Johannes II. von Neumarkt · Straßburg, Bischöfe, Johann II. von Lichtenberg · Olmütz, Bischöfe, Johannes VIII. Ocko von Wlasim · Halberstadt, Bischöfe, Ludwig von Meißen · Eichstätt, Bischöfe, Berthold von Zoller · Chur, Bischöfe, Peter · Hessen, Landgrafen, Heinrich II. · Brandenburg, Kurfürsten, Otto V., der Faule · Meißen, Markgrafen, Friedrich III. der Strenge · Magdeburg, Burggrafen, Burchard XI. · Württemberg, Grafen, Eberhard II. · Schwarzburg-Blankenburg, Grafen, Heinrich XII. · Schwarzburg, Grafen, Günther XXV. · Helfenstein, Grafen, Ulrich V. der Ältere · Retz, Grafen, Burchard · Retz, Grafen, Johann · Öttingen, Grafen, Ludwig XII. · Öttingen, Grafen, Ludwig XI. · Hanau, Herren, Ulrich III. · Rosenberg, Jodok von · Hasenburg, Sbinko von, kaiserlicher Kammermeister · Michelberg, Peter

Weitere Orte

Rotenberg · Speyer, Hochstift, Dekane · Mainz, Erzstift, Erzbischöfe · Prag, Erzstift, Erzbischöfe · Magdeburg, Erzstift, Bischöfe · Leitomischl, Hochstift, Bischöfe · Straßburg, Domstift, Bischöfe · Olmütz, Hochstift, Bischöfe · Halberstadt, Hochstift, Bischöfe · Eichstädt, Hochstift, Bischöfe · Chur, Hochstift, Bischöfe · Pfalzgrafschaft bei Rhein, Pfalzgrafen · Brandenburg, Markgrafen · Meißen, Markgrafen · Magdeburg, Burggrafen · Württemberg, Grafen · Schwarzburg, Grafen · Helfenstein, Grafen · Retz, Grafen · Öttingen, Grafen · Hanau · Rosenberg · Hasenburg

Sachbegriffe

Verordnungen, kaiserliche · Bischöfe · Kapitel · Erzbischöfe · Bischöfe · Eltern · Adlige · Geburtsadel

Textgrundlage

Stückangaben, Regest

Regesta Imperii 8

Zitierweise
Landgrafen-Regesten online Nr. 6024 <https://www.lagis-hessen.de/de/subjects/idrec/sn/lgr/id/6024> (Stand: 21.10.2020)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde