Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Regesten der Landgrafen von Hessen

1494 März 17

Der Observant in Siegen erhält 300 fl.

Regest-Nr. 5616

Überlieferung | Regest | Originaltext | Nachweise | Textgrundlage | Zitierweise
Überlieferung
Ausfertigung: Staatsarchiv Marburg, Rechnungen I, 37a/6 (Provenienz: Darmstadt, Landschreiber). Mit Titelkopf, Außenadresse und Verschlusssiegel. Wasserzeichen: t mit aufgesetztem Lilienschild (beschnitten).
Regesten: Demandt, Schriftgut 3, S. 259 Nr. 2581.
Regest
[Marburg]. - Landgraf Wilhelm [III.] der Junge befiehlt seinem Darmstädter Landschreiber Hans von Zwingenberg, den Observanten zu Siegen 300 fl. nach Bescheid des Kammerschreibers auszuhändigen und das Geld, das er ihm bei seiner letzten Abrechnung schuldig geblieben ist, in die jetzige (Frankfurter) Fastenmesse zu schicken.
Marpurg am mondage nach Judica a. etc. 94.
Nachweise

Weitere Personen

Hessen, Landgrafen, Wilhelm III. · Tuchscherer von Zwingenberg, Hans

Weitere Orte

Marburg · Frankfurt · Darmstadt, Landschreiber

Sachbegriffe

Landschreiber · Befehle, landgräfliche · Observanten · Kammerschreiber · Geld, Auszahlen von · Messen, Frankfurter · Fastenmessen · Rechnungslegungen · Landgrafenitinerar

Textgrundlage

Stückangaben, Regest

Demandt, Schriftgut 3

Zitierweise
Landgrafen-Regesten online Nr. 5616 <https://www.lagis-hessen.de/de/subjects/idrec/sn/lgr/id/5616> (Stand: 18.01.2021)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde