Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Regesten der Landgrafen von Hessen

1492 März 1

Gottfried von Wenings soll Wein nach Marburg liefern

Regest-Nr. 4908

Überlieferung | Regest | Originaltext | Nachweise | Textgrundlage | Zitierweise
Überlieferung
Ausfertigung: Staatsarchiv Marburg, Rechnungen I, 36/5c (Provenienz: Butzbach, Kellner). Mit Unterschrift, Außenadresse und Verschlußsiegel.
Regesten: Demandt, Schriftgut 3, S. 21, Nr. 2106.
Regest
Johann Fleck, Kammerschreiber, und Peter Wigel, Hofschneider, ersuchen den Butzbacher Kellner Gottfried von Wenings, diesem gegenwärtigen landgräflichen Küfer die Weine, die ihnen zustehen, zu liefern und sie nach Marburg führen zu lassen. Er solle damit den Wagen, der von Grünberg kommt, beladen und zu den Weinfässern auch die Tonne mit den Pfeilen laden, wie der Hofmeister auch befohlen hat. Wenn er die Weine hat füllen lassen, werden sie ihm die Kosten ersetzen, wenn er nach Marburg kommt.
Uf Donnerstag lutzelfasnacht a. 92.
Nachweise

Weitere Personen

Fleck, Johannes · Wigel, Peter · Wenings, Gottfried von

Weitere Orte

Butzbach, Kellner · Marburg · Grünberg

Sachbegriffe

Kammerschreiber · Hofschneider · Kellner · Küfer, landgräflicher · Wein · Weinlieferungen · Wagen · Weinfässer · Tonnen · Pfeile · Kosten, Ersatz von

Textgrundlage

Stückangaben, Regest

Demandt, Schriftgut 3

Zitierweise
Landgrafen-Regesten online Nr. 4908 <https://www.lagis-hessen.de/de/subjects/idrec/sn/lgr/id/4908> (Stand: 21.11.2019)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde