Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Gerichtsstätten in Hessen

Übersichtskarte Hessen
  • Vorschaubild
  • Vorschaubild
  • Vorschaubild

Bingenheim, Gerichtsplatz

Bingenheim, Gemeinde Echzell, Wetteraukreis | Historisches Ortslexikon
Lage und Zustand

Der Steintisch, der um 1938 (Foto Frölich) unter einem Baum (Linde?) auf dem Kirchhof hinter der Kirche und 1994 (Foto des Darmstädter Archivpädagogen Dr. Thomas Lange) neben der Kirche stand, ist seither verschwunden.
nicht erhalten
Lagetyp
bei Kirche
Platzform
ohne Begrenzung
Baumart
Linde
Beigaben
Tisch
Historische Belege
Zuständigkeit
Zum Märkergeding gehörten 1554 neun Dorfschaften: Bingenheim, Dauernheim, Blofeld, Leidhecken, Reichelsheim, Heuchelheim, Weckesheim, Beienheim und Dorn-Assenheim, 1434 zur Fuldischen Mark und zum Gerichtshof zu Bingenheim außerdem noch Usenborn, Schwickartshausen, Bellmuth, Ranstadt, Dauernheim, Oberdauernheim, Schleifeld, Bisses, Echzell, Gettenau, Berstadt, Unter- und Oberwiddersheim und einige unbekannte Wüstungen, insgesamt 23 Dörfer. HHStA Wiesbaden, Abt. 168 d Nr. U 15
Literatur
Empfohlene Zitierweise
„Bingenheim, Gerichtsplatz“, in: Gerichtsstätten in Hessen <https://www.lagis-hessen.de/de/subjects/idrec/sn/gst/id/421> (Stand: 9.1.2016)
Abbildungen
Bearbeiter
W. A. Eckhardt 2014
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde