Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Zeitgeschichte in Hessen - Daten · Fakten · Hintergründe

Detailansicht

Der 1909 in Betrieb genommene Marburger Hauptbahnhof, um 1910

Inbetriebnahme des neuen Bahnhof-Empfangsgebäudes in Marburg, 1. September 1909

In der Universitätsstadt Marburg wird das neue Empfangsgebäude des Bahnhofs in Betrieb genommen. Es löst das erste Bahnhofsgebäude von 1850 ab. Sein Entwurf stammt aus der Hand des Regierungsbaumeisters und Architekten Alois Holtmeyer (1872–1931), der dem Gebäude eine Fassade mit starken Anklängen an den Neobarock- und Jugendstil verliehen hat. Die Baukosten für das neu errichtete Bahnhofsgebäude belaufen sich (ohne Berücksichtigung der nur teilweise neu beschafften Ausstattung) auf eine Gesamtsumme von 255.800 Mark.1

Der Vorgängerbau, das erste Empfangsgebäude des Bahnhofs in Marburg, stand bereits ab 1847 in der Planung, konnte aber aufgrund von Unstimmigkeiten über den Standort (bei denen sich die Stadt mit einem Alternativvorschlag für den stadtnahen, aber durch Überschwemmungen gefährdeten Standort Weidenhausen nicht durchsetzen konnte) erst in den Jahren 1849 bis 1850 als Teil der Kassel mit dem Rhein-Main-Gebiet verbindenden Main-Weser-Bahn errichtet. Architekt des alten Bahnhof-Empfangsgebäudes war der Baudirektor bzw. Referent für Eisenbahnangelegenheiten im Kurfürstentum Hessen und nachmalige erste Generaldirektor der kurhessischen Eisenbahnen, Julius Eugen Ruhl (1796–1871), auf dessen Entwürfe auch die meisten anderen ursprünglich in Zusammenhang mit dem Bau der Main-Weser-Bahn errichteten Empfangsgebäude zurückgehen.
(KU)


  1. Vgl. Zeitung des Vereins Deutscher Eisenbahn-Verwaltungen Bd. 52 (1912), Nr. 81, S. 1288.
Belege
  • Kessler, Geschichte der Universitätsstadt Marburg, S. 118
  • HeBIS Rödel, Volker: Eisenbahn in Hessen Bd. 1. Eisenbahngeschichte und -baugattungen: 1829-1999 (Kulturdenkmäler in Hessen, hg. vom Landesamt für Denkmalpflege Hessen/Denkmaltopographie Bundesrepublik Deutschland), Stuttgart 2005, S. 166 f.
Weiterführende Informationen
Hebis-Klassifikation
5550, Eisenbahn · 842210, Bau- und Kunstdenkmäler
Empfohlene Zitierweise
„Inbetriebnahme des neuen Bahnhof-Empfangsgebäudes in Marburg, 1. September 1909“, in: Zeitgeschichte in Hessen <https://www.lagis-hessen.de/de/subjects/idrec/sn/edb/id/3341> (Stand: 20.6.2020)
Ereignisse im August 1909 | September 1909 | Oktober 1909
Mi.Do.Fr.Sa.So.Mo.Di.Mi.Do.Fr.Sa.So.Mo.Di.Mi.Do.Fr.Sa.So.Mo.Di.Mi.Do.Fr.Sa.So.Mo.Di.Mi.Do.
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde