Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Regesten der Landgrafen von Hessen

1432 März 28

Hans von Natza erhält einen Teil Treffurts

Regest-Nr. 3336

Überlieferung | Regest | Originaltext | Nachweise | Textgrundlage | Zitierweise
Überlieferung
Abschriften: Staatsarchiv Marburg, Kopiar 9, Nr. 85, Bl. 215-219.
Regesten: Demandt, Regesten Kopiare 1, S. 439/440 Nr. 1128.
Regest
Hans von Natza bekundet, daß ihm Landgraf Ludwig [I.] ein Viertel seines Teiles an Treffurt mit Zubehör für 741 1/2 fl. 6 Böhmische auf Wiedereinlösung verpfändet hat,die ein Vierteljahr vorher anzukündigen ist.
(fritag nach unser lieben frauwen bodschafttag)
Nachweise

Weitere Personen

Natza, Hans von · Hessen, Landgrafen, Ludwig I.

Weitere Orte

Treffurt

Sachbegriffe

Pfänder · Pfänder, Auslösen von · Währungen, Böhmische · Kündigungsfristen

Textgrundlage

Stückangaben, Regest

Demandt, Regesten 2.1

Zitierweise
Landgrafen-Regesten online Nr. 3336 <https://www.lagis-hessen.de/de/subjects/idrec/sn/lgr/id/3336> (Stand: 23.07.2019)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde