Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Regesten der Landgrafen von Hessen

1458 Januar 6 - 1494 April 7

Zusammengefaßte Korrespondenz der Ritter von Hanstein über deren Streitigkeiten

Regest-Nr. 3216

Überlieferung | Regest | Originaltext | Nachweise | Textgrundlage | Zitierweise
Überlieferung
Abschriften: Staatsarchiv Marburg, Kopiar 6, Nr. 1/1-22, Bl. 1-7.
Regesten: Demandt, Regesten Kopiare 1, S. 382/383 Nr. 1001.
Regest
Korrespondenz (mit beigefügter Urkundenabschrift) betreffend die Streitigkeiten der Brüder Hans und Ritter Werner und ihres Vetters Kurt von Hanstein mit den Göttinger Bürgern Berthold Speckbeutel und seinen Söhnen Thiele und Hans wegen der von Hans von Hanstein bei den genannten Göttinger Bürgern aufgenommenen Kapitalien, ihrer Sicherstellung, Verzinsung und Rückzahlung unter Einschaltung des Erfurter geistlichen Gerichts und des von diesem in dieser Sache ausgebrachten Mandates - mit Angaben über seine Verkündigung in Allendorf a. d. Werra, Witzenhausen, Hedemünden, Münden und Göttingen - sowie einer Schuldurkunde der Grafen Ernst und Hans von Hohenstein gegenüber Hans von Hanstein über 500 fl. von 1460 April 20 (Nr. 20), einer Belehnung des Hans Speckbeutel und der Brüder Thiele und Laurentius Speckbeutel mit einem Erbmannlehen in Ellinghausen von 1463 Dezember 14 (Nr. 22) und dem endlichen Vergleich, abgeschlossen zwischen dem Heiligenstätter Domherren Jakob Engelbrecht einer- und den Brüdern Ritter Christian, Thiele und Werner von Hanstein und deren Mutter Katharina von Solms, Witwe des +Ritters Werner von Hanstein, andererseits, vermittelt durch Johann Sippel, Kanzler Wilhelms von Braunschweig-Lüneburg, Heiso von Kerstlingerode, Wäppner, und Rudolf Snippe, Ratmeister zu Göttingen 1494 April 7 (Nr. 21).
Die Kopie dieses Vorgangs stammt zwar von einer Hand, doch sind die einzelnen Stücke zeitlich völlig durcheinandergeworfen und wohl nur Fragmente des Ganzen, obwohl alle Einzelvorgänge dicht gedrängt hintereinander niedergeschrieben sind.
Nachweise

Weitere Personen

Hanstein, Hans von · Hanstein, Werner [IV.] von · Hanstein, Kurt von · Speckbeutel, Berthold, Bürger in Göttingen · Speckbeutel, Thiele, Sohn des Berthold · Speckbeutel, Hans, Sohn des Berthold · Hohnstein, Grafen, Ernst [II.] · Hohnstein, Grafen, Johann · Speckbeutel, Laurentius · Engelbrecht, Jakob, Domherr in Heiligenstadt · Hanstein, Christian von · Hanstein, Werner [III.] von · Hanstein, Katharina von, Frau Werners [III.], geb. von Solms · Hanstein, Thiele [III.] von · Sippel, Johann · Braunschweig-Wolfenbüttel, Herzöge, Wilhelm I. · Kerstlingerode, Heiso [II.] von · Snippe, Rudolf von

Weitere Orte

Göttingen, Bürger · Erfurt, geistliches Gerichte · Allendorf (Gem. Bad Sooden-Allendorf) · Witzenhausen · Hedemünden · Münden · Göttingen · Ellingshausen · Heiligenstadt, Domherren · Göttingen, Ratsmeister

Sachbegriffe

Korrespondenz · Streitigkeiten · Verwandte · Bürger · Schulden · Kapital · Schulden, Sicherheit für · Verzinsungen · Schulden, Begleichen von · Gerichte, geistliche · Mandate · Urteile, Verkündigung von · Schuldurkunden · Lehen · Erbmannlehen · Vergleiche · Domherren · Ritter · Witwen · Kanzler · Wäppner · Ratsmeister

Textgrundlage

Stückangaben, Regest

Demandt, Regesten 2.1

Zitierweise
Landgrafen-Regesten online Nr. 3216 <https://www.lagis-hessen.de/de/subjects/idrec/sn/lgr/id/3216> (Stand: 17.06.2021)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde