Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Regesten der Landgrafen von Hessen

1435 November 15

Frank von Kronberg d.Ä. erhält ein Lehen

Regest-Nr. 2790

Überlieferung | Regest | Originaltext | Nachweise | Textgrundlage | Zitierweise
Überlieferung
Abschriften: Staatsarchiv Marburg, Kopiar 4, Nr. 247, Bl. 58v-59; Staatsarchiv Darmstadt, B 9, Nr. 435.
Regesten: Demandt, Regesten Kopiare 1, S. 244 Nr. 620; Solmser Urkunden 1, S. 349, Nr. 1030.
Regest
Frank von Kronberg d.Ä. erhält von Landgraf Ludwig [I.] wegen seiner Dienste 40 fl. jährlich zu Martini zu Mannlehen, die mit 400 fl. ablösbar sind, dann aber wie üblich wiederbelegt werden müssen.

Wortlaut der Datierung

Uff denstag noch Martini sub a. d. etc. 35.

Nachweise

Aussteller

Kronberg, Frank [III.] von

Empfänger

Hessen, Landgrafen, Ludwig I.

Sachbegriffe

Dienste · Renten · Zahltermine · Mannlehen

Textgrundlage

Stückangaben, Regest

Demandt, Regesten 2.1

Zitierweise
Landgrafen-Regesten online Nr. 2790 <https://www.lagis-hessen.de/de/subjects/idrec/sn/lgr/id/2790> (Stand: 24.10.2019)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde