Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Historisches Ortslexikon

Übersichtskarte Hessen
Messtischblatt
4723 Oberkaufungen
Moderne Karten
Kartenangebot der Landesvermessung

Belichen

Wüstung · 484 m über NN
Gemarkung Oberkaufungen, Gemeinde Kaufungen, Landkreis Kassel 
Siedlung | Statistik | Verfassung | Besitz | Kirche und Religion | Kultur | Wirtschaft | Nachweise | Zitierweise
Siedlung

Ortstyp:

Wüstung

Lagebezug:

11,5 km südöstlich von Kassel

Lage und Verkehrslage:

Wüst bei den Belgerköpfen rund 4 km südlich von Oberkaufungen. Da der Ort noch nicht genau zu lokalisieren ist, ist hier zur ungefähren Veranschaulichung vorerst das Gemarkungsende bei den beiden Erhebungen eingekreist. Allerdings kann die Wüstung auch jenseits der Grenze in den Gemarkungen Eschenstruth oder Wellerode gelegen haben.

Ersterwähnung:

1291

Letzterwähnung:

1291

Koordinaten:

Gauß-Krüger: 3543929, 5679330
UTM: 32 U 543838 5677498
WGS84: 51.24715965° N, 9.628083206° O OpenLayers

Statistik

Ortskennziffer:

63301502014

Verfassung

Altkreis:

Kassel

Besitz

Grundherrschaft und Grundbesitzer:

  • 1291 werden dort Huben dem Kloster Kaufungen zugesprochen (Roques UB 1, 76).
Nachweise

Literatur:

Zitierweise
„Belichen, Landkreis Kassel“, in: Historisches Ortslexikon <https://www.lagis-hessen.de/de/subjects/idrec/sn/ol/id/2615> (Stand: 18.6.2014)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde