Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Regesten der Landgrafen von Hessen

1414 Juni 24

Vergabe eines heimgefallenen Lehens in Melsungen an Wolf von Wolfershausen

Regest-Nr. 2614

Überlieferung | Regest | Originaltext | Nachweise | Textgrundlage | Zitierweise
Überlieferung
Abschriften: Staatsarchiv Marburg, Kopiar 4, Nr. 48, BI. 12v-13.
Regesten: Demandt, Regesten Kopiare 1, S. 201 Nr. 474.
Regest
Landgraf Ludwig [I.] bekundet, daß die Äcker, Wiesen und Gärten vor Melsungen und der Zehnte der Wüstung Reywigkerade vor Melsungen dem +Landgrafen Hermann [II.] von Hans, Werner und Albrecht von Schlutwinsdorf (Slutinges-) heimgefallen sind, desgleichen die Leibzucht, die Irmgard, Witwe Hermanns von Schlutwinsdorf, an der Hälfte der Äcker gehabt hat. Die bereits dem Landgrafen Hermann [II.] heimgefallene Hälfte hat dieser dem Heimlichen Wolf von Wolfershausen verliehen, wozu der Aussteller jetzt, nachdem von Irmgard auch die andere Hälfte heimgefallen ist, diese zweite Hälfte hinzugefügt, und zwar mit Zustimmung seines Schwagers und Vormundes Herzog Heinrichs von Braunschweig-Lüneburg und seiner Räte. Der Landgraf belehnt Wolfershausen ferner mit den schon von seinen Eltern von der Herrschaft hergebrachten Lehen, nämlich einem Achtel und einem Sechzehntel des Gerichtes zu Rengshausen mit den zugehörigen Dörfern, einem Viertel des Dorfes Quentel mit Zubehör, dem halben Zehnten zu Obermelsungen und dem kleinsten Vorwerk daselbst, 4 Hufen Land zu Ritte und Elgershausen, die Wolfershausen weiterverlehnt hat, und dem Marktrecht zu Melsungen als Burglehen sowie dem Haus und der Hofstatt, in denen er jetzt dortselbst sitzt.
Siegel des Ausstellers und Herzog Heinrichs.
1414 ipso die beati Johannis baptiste.
Nachweise

Weitere Personen

Hessen, Landgrafen, Ludwig I. · Hessen, Landgrafen, Hermann II. · Schlutwinsdorf, Hans von · Schlutwinsdorf, Werner von · Schlutwinsdorf, Albrecht von · Schlutwinsdorf, Irmgard von, Witwe des Hermann · Wolfershausen, Wolf von · Braunschweig-Lüneburg, Herzöge, Heinrich der Milde

Weitere Orte

Melsungen, Äcker · Melsungen, Wiesen · Melsungen, Gärten · Reywigkerade, Wüstung · Rengshausen, Gerichte · Quentel, Dorf · Obermelsungen, Zehnten · Obermelsungen, Vorwerk · Ritte, Hufen · Elgershausen, Hufen · Melsungen, Marktrecht

Sachbegriffe

Äcker · Wiesen · Gärten · Zehnter · Wüstungen · Lehen, Heimfall von · Leibzuchten · Witwen · Lehen · Gerichte · Dörfer · Vorwerke · Hufen · Lehen, Weitergabe von · Marktrechte · Burglehen · Häuser · Hofstätten · Vormünder · Räte · Amtmänner · Heimliche · Räte

Textgrundlage

Regest

Demandt, Regesten 2.1

Stückangaben

Demadnt, Regesten 2.1

Zitierweise
Landgrafen-Regesten online Nr. 2614 <https://www.lagis-hessen.de/de/subjects/idrec/sn/lgr/id/2614> (Stand: 14.12.2018)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde