Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Historisches Ortslexikon

Altendorfer Mühle

Mühle · 244 m über NN
Gemarkung Altendorf, Gemeinde Naumburg, Landkreis Kassel 
Siedlung | Statistik | Verfassung | Besitz | Kirche und Religion | Kultur | Wirtschaft | Nachweise | Zitierweise
Siedlung

Ortstyp:

Mühle

Lagebezug:

13,5 km südöstlich von Wolfhagen

Lage und Verkehrslage:

1 km südöstlich von Altendorf am linken Ufer der Elbe

Siedlungsentwicklung:

Möglicherweise bereits 1243 erwähnt, jedoch nicht eindeutig zuzuordnen.

Historische Namensformen:

  • Altendorfer M. (1840-1861) [Kurfürstenthum Hessen : Niveau Karte auf 112 Blättern, Kassel 1840-1861, 20: Naumburg (1 : 25000)]

Koordinaten:

Gauß-Krüger: 3514506, 5675016
UTM: 32 U 514426 5673186
WGS84: 51.20988775° N, 9.206524449° O OpenLayers

Statistik

Ortskennziffer:

63301801002

Einwohnerstatistik:

  • 1885: 1 Wohnhaus mit 5 Bewohnern
Verfassung

Altkreis:

Wolfhagen

Wirtschaft

Mühlen:

1807 Weizen- und Ölgang, 1940 Einstellung des Betriebs

Nachweise

Literatur:

Zitierweise
„Altendorfer Mühle, Landkreis Kassel“, in: Historisches Ortslexikon <https://www.lagis-hessen.de/de/subjects/idrec/sn/ol/id/2312> (Stand: 3.12.2018)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde