Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Regesten der Landgrafen von Hessen

1276 August 26

Heinrich I. ist Zeuge in einer Urkunde König Rudolfs

Regest-Nr. 205

Überlieferung | Regest | Originaltext | Nachweise | Textgrundlage | Zitierweise
Überlieferung
Ausfertigung: Stadtarchiv Goslar.
Drucke: Urkundenbuch der Stadt Goslar 2, S. 30 Nr. 261.
Regesten: Böhmer, Regesta VI, 1, S. 158 Nr. 589; Regesten der Landgrafen von Hessen 1 Nachdr., S. 71 Nr. 190.
Regest
Nürnberg. - Landgraf Heinrich zusammen mit dem Erzbischof Werner von Mainz und anderen als Zeuge in einer Urkunde König Rudolfs für das Domstift in Goslar genannt.
Datum: a. et d. Nurenberg 1276 septimo Kal. Septembris.
Nachweise

Weitere Personen

Hessen, Landgrafen, Heinrich I. · Mainz, Erzbischöfe, Werner von Eppstein · Rudolf von Habsburg, König

Weitere Orte

Goslar, Domstift · Mainz, Erzbischöfe · Nürnberg

Sachbegriffe

Erzbischöfe · Urkunden · Zeugen · Könige · Domstifte · Landgrafenitinerar

Textgrundlage

Stückangaben, Regest

Grotefend-Rosenfeld, Landgrafenregesten 1

Zitierweise
Landgrafen-Regesten online Nr. 205 <https://www.lagis-hessen.de/de/subjects/idrec/sn/lgr/id/205> (Stand: 18.11.2019)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde