Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Historische Ortsansichten

Hanau von Nordosten auf einer Handwerkskundschaft aus dem Jahr 1809, 1800

1727

Zoom Symbol

Hanau von Nordosten auf einer Handwerkskundschaft aus dem Jahr 1809, 1800

Ort
Hanau, Main-Kinzig-Kreis | Historisches Ortslexikon
Künstler
Johann Jakob Müller
Ausführung
Kupferstich auf Papier · schwarz-weiß
Bezeichnung
Müller Sc. 1800.
Größe der Vorlage
86 x 352 mm
Aufbewahrung
Sammlung Klaus Stopp, Mainz; weitere Exemplare: Stadtmuseum Hanau.
Druck
Stopp, Handwerkskundschaften, Bd. 2, Abb. D 192.1 d.
Sonstiges
Bezeichnung am Kartuschen-Schriftband zentral am unteren Blattrand; Datierung verweist auf Entstehungsjahr der Druckvorlage.
Einige Gebäude beschriftet.
Im Ansicht zentral: Landgräfliches Wappen von Hessen-Kassel; rechts: Altstädter Wappen; links: Neustädter Wappen.
Personen
Müller, Johann Jakob
Sachbegriffe
Stadtbefestigungen · Stadttore · Schlösser · Kirchen · Kirchtürme · Rathäuser · Treppengiebel · Stadtmauern · Mühlen · Reiter · Bauern · Staffagefiguren · Flüsse
Empfohlene Zitierweise
„Hanau von Nordosten auf einer Handwerkskundschaft aus dem Jahr 1809, 1800“, in: Historische Ortsansichten <https://www.lagis-hessen.de/de/subjects/idrec/sn/oa/id/1727> (Stand: 17.7.2007)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde