Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Regesten der Landgrafen von Hessen

1300

Rudolf Krug tauscht Güter mit Konrad Krug

Regest-Nr. 15998

Überlieferung | Regest | Originaltext | Nachweise | Textgrundlage | Zitierweise
Überlieferung
Ausfertigung: Staatsarchiv Marburg, Urk. 1, Nr. 3174 ⟨Altsignatur: Staatsarchiv Marburg, Samtarchiv, Nachtrag 2, Nr. 328⟩.
Stückbeschreibung: Pergament, beschädigt, stockig, Schrift zerstört, aufgezogen (lt. Findbuch).
Siegel: Die drei Siegel fehlen (lt. Findbuch).
Regesten: Staatsarchiv Marburg, Findbuch zum Samtarchiv, Nachträge, Kasten 199.
Regest
Rudolf Krug, Ritter, und seine Frau Kunigunde tauschen ihre Güter in Dittershausen und die halbe Fischerei und den Wald zu Blumenau, genannt der Sielenrid, gegen die Güter des Konrad Krug und dessen Frau Ermtrud zu Bilsdorf, Heckenhausen und Rückershausen ausgenommen einer Wiese in Heckenhausen.
Nachweise

Aussteller

Krug, Rudolf · Krug, Kunigunde, Frau des Rudolf

Empfänger

Krug, Konrad · Krug, Ermtrud, Frau des Konrad

Weitere Orte

Blumenau (Schwalm-Eder-Kreis) · Dittershausen (Schwalm-Eder-Kreis) · Rückershausen (Schwalm-Eder-Kreis) · Bilsdorf (Vogelsbergkreis) · Heckenhausen (Schwalm-Eder-Kreis)

Sachbegriffe

Güter, Tausch von · Ehefrauen · Ritter · Fischereien · Wälder · Flurnamen · Wiesen

Textgrundlage

Stückangaben, Regest

Findbuch zum Samtarchiv, Nachtrag 2

Zitierweise
Landgrafen-Regesten online Nr. 15998 <https://www.lagis-hessen.de/de/subjects/idrec/sn/lgr/id/15998> (Stand: 23.08.2019)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde