Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Regesten der Landgrafen von Hessen

1371 April 20

Quittung der Brüder Johann und Eckhard gen. Kuppheln

Regest-Nr. 1498

Überlieferung | Regest | Originaltext | Nachweise | Textgrundlage | Zitierweise
Überlieferung
Ausfertigung: Staatsarchiv Marburg, Quittungen. Pergament nur noch mit dem Siegel Eckhards, das im Schild 3 Vogelklauen nebeneinander zeigt. Rückvermerk des 14. Jhs.: Dy Kůppheln..
Regesten: Demandt, Schriftgut 1, Nr. 169, S. 153.
Regest
Die Brüder Johann und Eckhard, gen. Kůppheln, quittieren Landgraf Heinrich über 60 fl. für einen Hengst, den sie in seinem Dienste zu Alvelt verdorben hatten.
Siegel der Aussteller -1371 uf den suntag vor sente Gurgen (?) tage.
Nachweise

Weitere Personen

Ku^oppheln, Johann gen. · Ku^oppheln, Eckhard gen. · Hessen, Landgrafen, Heinrich II.

Weitere Orte

Alfeld (Leine, Lkr. Hildesheim/Niedersachsen)

Sachbegriffe

Siegel · Siegelbilder · Quittungen · Pferdeschäden · Hengste · Dienste · Kriege · Brüder · Verwandte · Schadensersatzleistungen

Textgrundlage

Stückangaben, Regest

Demandt, Schriftgut

Zitierweise
Landgrafen-Regesten online Nr. 1498 <https://www.lagis-hessen.de/de/subjects/idrec/sn/lgr/id/1498> (Stand: 01.12.2020)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde