Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Regesten der Landgrafen von Hessen

1373 [Juni 9]

Erbeinungsvertrag zwischen Hessen und Thüringen

Regest-Nr. 14394

Überlieferung | Regest | Originaltext | Nachweise | Textgrundlage | Zitierweise
Überlieferung
Ausfertigung: Staatsarchiv Marburg, Urk. 1, Nr. 3284 ⟨Altsignatur: Staatsarchiv Marburg, Samtarchiv, Schublade 40, Nr. 1⟩.
Stückbeschreibung: Die Membran ist stark von Moder angegriffen, die Schrift nicht überall zu lesen (lt. Findbuch).
Siegel: Von den vier Siegeln ist nur eines vorhanden und gut erhalten (lt. Findbuch).
Regesten: Staatsarchiv Marburg, Findbuch zum Samtarchiv, Band 2, S. 127.
Regest
Eschwege. - Erbeinung zwischen den Landgrafen Friedrich, Balthasar und Wilhelm von Thüringen, Markgrafen von Meißen auf der einen und den Landgrafen Heinrich und Hermann von Hessen auf der anderen Seite. Hierin wird festgelegt, daß für den Fall, daß die eine oder andere Familie im Mannesstamm aussterben sollte, derselben Land und Leute dann der anderen Familie erblich anfallen soll.

Wortlaut der Datierung

Eschwege 1373, der Monatstag ist nicht lesbar (lt. Findbuch).

Weitere Informationen

Siehe den Revers der Landgrafen von Hessen vom 1373 Juni 9.

Nachweise

Ausstellungsort

Eschwege

Aussteller

Hessen, Landgrafen, Heinrich II. · Hessen, Landgrafen, Hermann II. · Thüringen, Landgrafen, Balthasar · Meißen, Markgrafen, Friedrich III. der Strenge · Meißen, Markgrafen, Wilhelm I. der Einäugige

Empfänger

Hessen, Landgrafen, Heinrich II. · Hessen, Landgrafen, Hermann II. · Thüringen, Landgrafen, Balthasar · Meißen, Markgrafen, Friedrich III. der Strenge · Meißen, Markgrafen, Wilhelm I. der Einäugige

Weitere Orte

Meißen, Markgrafen · Thüringen, Landgrafen

Sachbegriffe

Erbverbrüderungen · Erbeinungen · Markgrafen · Mannerben, fehlende · Erben

Textgrundlage

Stückangaben, Regest

Findbuch zum Samtarchiv 2

Zitierweise
Landgrafen-Regesten online Nr. 14394 <https://www.lagis-hessen.de/de/subjects/idrec/sn/lgr/id/14394> (Stand: 27.07.2021)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde