Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Regesten der Landgrafen von Hessen

1373 [nach Juni 9]

Huldigungsbrief der Stadt Weißenfels für die Landgrafen von Hessen

Regest-Nr. 14216

Überlieferung | Regest | Originaltext | Nachweise | Textgrundlage | Zitierweise
Überlieferung
Ausfertigung: Staatsarchiv Marburg, Urk. 1, Nr. 542 ⟨Altsignatur: Staatsarchiv Marburg, Samtarchiv, Schublade 42, Nr. 64⟩.
Stückbeschreibung: Membran und Schrift sind leicht beschädigt (lt. Findbuch).
Siegel: Das Siegel ist gut erhalten (lt. Findbuch).
Regesten: Staatsarchiv Marburg, Findbuch zum Samtarchiv, Band 2, S. 156.
Regest
Huldigungsbrief der Stadt Weißenfels für die Landgrafen Hermann und Heinrich von Hessen, ausgestellt auf Grund der Erbverbrüderung von 1373 Juni 9 der Landgrafen mit den Markgrafen Balthasar, Friedrich und Wilhelm von Meißen.

Wortlaut der Datierung

1373 (lt. Findbuch).

Nachweise

Aussteller

Weißenfels, Stadt

Empfänger

Hessen, Landgrafen, Hermann II. · Hessen, Landgrafen, Heinrich II.

Siegler

Weißenfels, Stadt

Weitere Personen

Thüringen, Landgrafen, Balthasar · Meißen, Markgrafen, Friedrich III. der Strenge · Meißen, Markgrafen, Wilhelm I. der Einäugige

Weitere Orte

Meißen, Markgrafen · Weißenfels (Burgenlandkreis/Sachsen-Anhalt)

Sachbegriffe

Huldigungen · Erbverbrüderungen · Städte · Markgrafen

Textgrundlage

Stückangaben, Regest

Findbuch zum Samtarchiv 2

Zitierweise
Landgrafen-Regesten online Nr. 14216 <https://www.lagis-hessen.de/de/subjects/idrec/sn/lgr/id/14216> (Stand: 24.07.2021)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde