Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Regesten der Landgrafen von Hessen

1368 Dezember 20

Quittung des Wäppners Wetzel von Klettenberg über Pferdeschäden

Regest-Nr. 1402

Überlieferung | Regest | Originaltext | Nachweise | Textgrundlage | Zitierweise
Überlieferung
Ausfertigung: Staatsarchiv Marburg, Quittungen (Provenienz: Landgräfl. Rentmeister). Pergament mit abhängendem Siegel, das im Schild einen steigenden Hund mit Halsband zeigt.
Regesten: Demandt, Schriftgut 1, Nr. 113, S. 125.
Regest
Wetzel von Klettenberg, Wäppner, quittiert Landgraf Heinrich [II.] über 50 fl. für einen Hengst, den er in seinem Dienste verdarb, als Dietrich Strotz gefangen wurde.
Siegel des Ausstellers.
1368 in vigilia Thome apostoli.
Nachweise

Weitere Personen

Klettenberg, Wetzel von, Wäppner · Hessen, Landgrafen, Heinrich II. · Strotz, Dietrich

Sachbegriffe

Siegelbilder · Wäppner · Quittungen · Hengste · Pferde · Pferdeschäden · Dienste · Gefangene

Textgrundlage

Stückangaben, Regest

Demandt, Schriftgut

Zitierweise
Landgrafen-Regesten online Nr. 1402 <https://www.lagis-hessen.de/de/subjects/idrec/sn/lgr/id/1402> (Stand: 09.12.2019)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde