Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Regesten der Landgrafen von Hessen

1541 Oktober 1

Die von Kronberg bieten dem Erzbischof von Trier, Pfalzgraf Ludwig und Landgraf Philipp Sicherstellung

Regest-Nr. 13510

Überlieferung | Regest | Originaltext | Nachweise | Textgrundlage | Zitierweise
Überlieferung
Abschriften: Staatsarchiv Marburg, Urk. 1, Nr. 1113 ⟨Altsignatur: Staatsarchiv Marburg, Samtarchiv, Schublade 64, Nr. I 7⟩; Staatsarchiv Marburg, Urk. 1, Nr. 4651 ⟨Altsignatur: Staatsarchiv Marburg, Samtarchiv, Schublade 64, Nr. 7⟩.
Regesten: Staatsarchiv Marburg, Findbuch zum Samtarchiv, Band 4, S. 8.
Regest
Die von Kronberg bieten zur Beseitigung der Irrungen aus der Sickinger Fehde dem Erzbischof Johann von Trier, Pfalzgraf Ludwig und Landgraf Philipp von Hessen Sicherstellung.

Wortlaut der Datierung

d.d. Samstag nach Michaelis 1541 (lt. Findbuch).

Nachweise

Aussteller

Kronberg, die von

Empfänger

Trier, Erzbischöfe, Johann IV. Ludwig von Hagen · Pfalz, Kurfürsten, Ludwig V. · Hessen, Landgrafen, Philipp der Großmütige

Weitere Orte

Trier, Erzbischöfe · Pfalz, Kurfürsten

Sachbegriffe

Erzbischöfe · Kurfürsten · Pfalzgrafen · Sicherstellungen · Fehden, Sickinger · Streitigkeiten, Beilegen von

Textgrundlage

Stückangaben, Regest

Findbuch zum Samtarchiv 4

Zitierweise
Landgrafen-Regesten online Nr. 13510 <https://www.lagis-hessen.de/de/subjects/idrec/sn/lgr/id/13510> (Stand: 22.11.2019)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde