Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Regesten der Landgrafen von Hessen

1366 Mai 13

Quittung des Wiederold Meisenbug

Regest-Nr. 1345

Überlieferung | Regest | Originaltext | Nachweise | Textgrundlage | Zitierweise
Überlieferung
Ausfertigung: Pergament mit anhängendem Siegel - Rückvermerk des 14. Jhs.: Wederold Meysenbuk quitacio. - Staatsarchiv Marburg, Quittungen.
Regesten: Demandt, Schriftgut 1, Nr. 64, S. 99/101.
Regest
Wiederold Meisenbug quittiert dem Landgraf Heinrich [II.] von Hessen über 80 Mark, die ihm dieser urkundlich verschrieben hat. Wiederold soll die Urkunde des Landgrafen über 50 (!) Mark bis zum kommenden 24. Juni zurückgeben. Kann er sie nicht finden, soll sie ungültig sein.
Siegel des Ausstellers.
1366 an dem abinde unsers herrn uffart.
Nachweise

Weitere Personen

Meisenbug, Wiederold · Hessen, Landgrafen, Heinrich II.

Sachbegriffe

Quittungen · Urkunden, Rückgabe von · Termine · Urkunden, Verlust von · Verschreibungen

Textgrundlage

Stückangaben, Regest

Demandt, Schriftgut

Zitierweise
Landgrafen-Regesten online Nr. 1345 <https://www.lagis-hessen.de/de/subjects/idrec/sn/lgr/id/1345> (Stand: 20.10.2020)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde