Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Regesten der Landgrafen von Hessen

1583 September 26

Quittung Erzbischof Wolfgangs von Mainz über ein Geschütz

Regest-Nr. 13277

Überlieferung | Regest | Originaltext | Nachweise | Textgrundlage | Zitierweise
Überlieferung
Ausfertigung: Staatsarchiv Marburg, Urk. 1, Nr. 765 ⟨Altsignatur: Staatsarchiv Marburg, Samtarchiv, Schublade 48, Nr. 98⟩.
Stückbeschreibung: Papier.
Regesten: Staatsarchiv Marburg, Findbuch zum Samtarchiv, Band 2, S. 348.
Regest
Mainz. - Quittung des Erzbischof Wolfgang von Mainz über das von den Brüdern Wilhelm, Ludwig, Philipp und Georg, Landgrafen von Hessen, statt der 10000 fl. abgelieferte Geschütz [siehe die Vereinbarung von 1583 September 8].

Wortlaut der Datierung

d.d. Mainz d. 26. September 1583 (lt. Findbuch).

Nachweise

Ausstellungsort

Mainz

Aussteller

Mainz, Erzbischöfe, Wolfgang von Dalberg

Empfänger

Hessen, Landgrafen, Philipp d. J. · Hessen, Landgrafen, Ludwig IV. · Hessen, Landgrafen, Wilhelm IV. · Hessen, Landgrafen, Georg I.

Weitere Orte

Mainz, Erzbischöfe

Sachbegriffe

Erzbischöfe · Geschütze · Brüder · Quittungen

Textgrundlage

Stückangaben, Regest

Findbuch zum Samtarchiv 2

Zitierweise
Landgrafen-Regesten online Nr. 13277 <https://www.lagis-hessen.de/de/subjects/idrec/sn/lgr/id/13277> (Stand: 18.11.2019)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde