Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Regesten der Landgrafen von Hessen

1361 Juli 1

Vergleich mit dem Grafen Johann von Nassau über den Bau zu Cleen

Regest-Nr. 1284

Überlieferung | Regest | Originaltext | Nachweise | Textgrundlage | Zitierweise
Überlieferung
Ausfertigung: Staatsarchiv Marburg, Urk. 1, Nr. 4701 ⟨Altsignatur: Staatsarchiv Marburg, Samtarchiv, Nachtrag 0, Nr. 142⟩.
Stückbeschreibung: Pergament, gut erhalten.
Siegel: Das Siegel hängt an.
Rückvermerke: Milcheling schutzsper snp Cleen, 1351.
Regesten: Wenck, Hessische Landesgeschichte 2, UB S. 410 Anm.
Regest
Milchling Schutzbar erkennt als erkorener fünfter Mann mit beiderseits gegebenen Ratleuten [auf der Seite Hessens Craft Bode und Adolf Rau, auf der Seite Nassaus Heidenreich von Elkershausen und Siegfried von Rheinberg], daß Landgraf Heinrich [II.] dem Grafen Johann zu Nassau für die Hälfte des vorgenannten Baus zu Cleen, und der noch darin zu bauenden Mühle etc. 2.000 [kleine] Gulden zahlen soll. [Die Hälfte der Summe ist nach 18 Tagen, also Juli 19, fällig, die andere Hälfte zu Michaelis].

Wortlaut der Datierung

der gegebin ist des dornstigis nehist noch sente petrus und sente paulis tage der heilgin aposteln 1361.

Nachweise

Aussteller

Schutzbar, gen. Milchling

Empfänger

Hessen, Landgrafen, Heinrich II. · Nassau-Weilburg-Saarbrücken, Grafen, Johann I.

Siegler

Schutzbar, gen. Milchling

Weitere Personen

Bode, Kraft · Rau von Nordeck, Adolf · Elkershausen, Heiderich von · Rheinberg, Siegfried von

Weitere Orte

Cleen (Gem. Ockstadt/Wetteraukreis), Burg · Ockstadt (Wetteraukreis), Mühle

Sachbegriffe

Schiedsleute · Schiedsgerichte · Burgen · Burgen, Bau von · Mühlen · Ratleute · Schulden

Textgrundlage

Regest

OV nach Wenck, Hessische Landesgeschichte 2, UB; am Orignal

Stückangaben

OV; am Original

Zitierweise
Landgrafen-Regesten online Nr. 1284 <https://www.lagis-hessen.de/de/subjects/idrec/sn/lgr/id/1284> (Stand: 21.07.2019)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde