Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Regesten der Landgrafen von Hessen

1255 September 20

Konrad von Dornberg belehnt Arnold Kämmerer von Mainz und seine Söhne mit Dornberg

Regest-Nr. 12638

Überlieferung | Regest | Originaltext | Nachweise | Textgrundlage | Zitierweise
Überlieferung
Ausfertigung: Staatsarchiv Marburg, Urk. 1, Nr. 921 ⟨Altsignatur: Staatsarchiv Marburg, Samtarchiv, Schublade 60, Nr. 1⟩.
Stückbeschreibung: Membran und Schrift gut erhalten (lt. Findbuch).
Siegel: Das Siegel fehlt (lt. Findbuch).
Regesten: Staatsarchiv Marburg, Findbuch zum Samtarchiv, Band 3, S. 328.
Regest
Konrad von Dornberg bekennt, seinem Verwandten Arnold Kämmerer zu Mainz und seinen Söhnen Schloß Dornberg, Gerau und Worfelden mit ihren Mannschaften und Zubehör zu Lehen gegeben zu haben.

Wortlaut der Datierung

d.d. in vigilis Mathei apostoli 1255 (lt. Findbuch).

Nachweise

Aussteller

Dornberg, Konrad von

Empfänger

Kämmerer, Arnold

Weitere Orte

Dornberg (Gem. Groß-Gerau), Burg · Groß-Gerau · Worfelden (Gem. Büttelborn) · Mainz

Sachbegriffe

Söhne · Lehen · Belehnungen · Burgen · Schlösser

Textgrundlage

Stückangaben, Regest

Findbuch zum Samtarchiv 3

Zitierweise
Landgrafen-Regesten online Nr. 12638 <https://www.lagis-hessen.de/de/subjects/idrec/sn/lgr/id/12638> (Stand: 20.11.2019)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde