Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Regesten der Landgrafen von Hessen

1358 Januar 4

Quittung des Knappen Ernst von Lune über Zahlung aus einer Verschreibung

Regest-Nr. 1246

Überlieferung | Regest | Originaltext | Nachweise | Textgrundlage | Zitierweise
Überlieferung
Ausfertigung: Staatsarchiv Marburg, Quittungen. Pergament mit den anhängenden Siegeln: 1. das Helmsiegel der Stadt Marburg, 2. das Helmsiegel Guntrams und 3. das Wappensiegel Rudolfs, das im Schild 3 Ringe (2:1) zeigt.- Rückvermerk des 14. Jhs.: Ernesti de lůne. -
Regesten: Demandt, Schriftgut 1, Nr. 24, S. 77.
Regest
Ernst von Lůne, Knappe von den Wappen, dem Landgraf Heinrich [II.] von Hessen 100 Schilling Tournosen und 70 Schilling Tournosen schuldig war und verschrieben hatte, sagt den Landgrafen dieses Geldes und aller sonstigen Verpflichtungen, die die Urkunde enthielt, ledig und los, so daß die Urkunde keine Gültigkeit mehr hat, wenn sie gefunden werden sollte. - Für den Aussteller siegeln die Stadt Marburg, Herr Guntram von Hatzfeld und Herr Rudolf Scheuernschloß, Ritter. - 1358 feria quinta post circumcisionem domini.
Nachweise

Weitere Personen

Lu^one, Ernst von · Hessen, Landgrafen, Heinrich II. · Hatzfeld, Guntram [I.] von · Scheurenschloß, Rudolf

Weitere Orte

Marburg, Stadt · Marburg, Stadtsiegel

Sachbegriffe

Siegel · Knappen · Wäppner · Tournosen · Quittungen · Städte · Ritter

Textgrundlage

Stückangaben, Regest

Demandt, Schriftgut

Zitierweise
Landgrafen-Regesten online Nr. 1246 <https://www.lagis-hessen.de/de/subjects/idrec/sn/lgr/id/1246> (Stand: 08.12.2019)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde