Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Historische Bilddokumente

Die Südostseite des Marktplatzes in Homberg (Efze), um 1895

12-001

Zoom Symbol

Die Südostseite des Marktplatzes in Homberg (Efze), um 1895

Beschreibung

Das Bild zeigt die Südostseite des Marktplatzes in Homberg (Efze) mit der großen, 1668 erbauten Engel-Apotheke, dem Doppelhaus von Eduard Dithmar (Kaffee-Dithmar) und der Löwen-Apotheke. Am linken Rand ist die Turmhaube des Rathauses zu sehen. Typisch für viele Häuser sind an der Engel-Apotheke wie am rechten Haus Dithmar die in den Marktplatz hineinragenden, abgedeckten Kellerhälse, über die man Fässer oder andere große Lasten in die Keller herablassen konnte. Der Marktplatz ist zum Zeitpunkt der Aufnahme fast völlig leer. Vor der Löwen-Apotheke steht ein Leiterwagen, von dem Waren zum Verkauf abgeladen und auf dem Platz aufgestellt wurden.

Bildrechte
Fotosammlung Dr. Klaus Lambrecht, Homberg (Efze)
Ort
Homberg (Efze)
Sachbegriffe
Marktplätze · Fachwerkhäuser, verputzte · Rathäuser · Apotheken · Wagen · Marktverkehr
Empfohlene Zitierweise
„Die Südostseite des Marktplatzes in Homberg (Efze), um 1895“, in: Historische Bilddokumente <https://www.lagis-hessen.de/de/subjects/idrec/sn/bd/id/12-001> (Stand: 8.3.2011)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde