Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Regesten der Landgrafen von Hessen

1321 vor September 22

Landgraf Otto leistet dem Bischof von Paderborn den Lehenseid

Regest-Nr. 11867

Überlieferung | Regest | Originaltext | Nachweise | Textgrundlage | Zitierweise
Überlieferung
Drucke: Jansen, Cosmidromius; Schaten, Annalium Paderbornensium 2 2, S. 176.
Regesten: Ravensberger Regesten 1, S. 827 Nr. 1086.
Regest
Im Jahre des Herrn 1321 leisteten die hierunter genannten Fürsten und Edelherren dem Paderborner Bischof Bernhard V. (zur Lippe) den Lehnseid (homagium): der Landgraf von Hessen wegen der Burg Schöneberg, der Dreidenburg und des Reinhardswaldes, Graf Heinrich von Waldeck, Graf Hermann von Everstein, Graf Gunther von Schwalenberg, der Graf von Rietberg, Graf (Otto IV.) von Ravensberg und EH Berthold (Bartoldus) von Büren.
Nachweise

Weitere Personen

Paderborn, Fürstbischöfe, Bernhard V. zur Lippe · Hessen, Landgrafen, Otto I. · Waldeck, Grafen, Heinrich IV. · Eberstein, Grafen, Hermann · Schwalenberg, Grafen, Gunther · Rietberg, Grafen · Ravensberg, Grafen, Otto IV. · Büren, Berthold [II.] von

Weitere Orte

Schöneberg (Burg) · Trendelburg · Reinhardswald · Waldeck, Grafen

Sachbegriffe

Fürsten · Edelherren · Lehenseide · Bischöfe · Burgen · Wälder · Grafen

Textgrundlage

Stückangaben, Regest

Ravensberger Regesten 1

Zitierweise
Landgrafen-Regesten online Nr. 11867 <https://www.lagis-hessen.de/de/subjects/idrec/sn/lgr/id/11867> (Stand: 19.09.2019)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde