Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Regesten der Landgrafen von Hessen

1448 Juli 24 - September 2

Landgraf Ludwig nimmt am Zug gegen Grubenhagen teil

Regest-Nr. 11817

Überlieferung | Regest | Originaltext | Nachweise | Textgrundlage | Zitierweise
Überlieferung
Drucke: Urkundenbuch der Stadt Göttingen 2, S. 209; Rehtmeyer, Braunschweig-Iüneburgische Chronica, S. 557; Gruber, Geschichtbeschreibung Göttingen, S. 103; Rommel, Geschichte von Hessen 2, S. 311.
Regesten: Uslar-Gleichen, Familiengeschichte, S. 470 Nr. 675.
Regest
Als Teilnehmer an dem Zug vor den Grubenhagen wird neben den Herzögen Wilhelm I. und Heinrich d. Friedfertigen, Brüdern; Wilhelm d.J. und Friedrich d.Unruhigen, Brüdern; dem Landgrafen Ludwig I. von Hessen, den Städten Braunschweig, Hannover, Göttingen usw. genannt: Gunther von Uslar, amptmann to Rusteberge.
Nachweise

Weitere Personen

Braunschweig-Wolfenbüttel, Herzöge, Wilhelm I. · Braunschweig-Grubenhagen, Herzöge, Heinrich III. der Friedfertige · Braunschweig-Calenberg-Göttingen, Herzöge, Wilhelm II. · Braunschweig-Calenberg-Göttingen, Herzöge, Friedrich · Hessen, Landgrafen, Ludwig I. · Uslar, Günther von

Weitere Orte

Grubenhagen · Braunschweig, Herzöge · Braunschweig · Hannover · Göttingen · Rusteberg, Amtmänner

Sachbegriffe

Heerzüge · Fehden · Heeresaufgebote · Brüder · Herzöge · Städte · Amtmänner

Textgrundlage

Stückangaben, Regest

Familien-Geschichte Uslar-Gleichen

Zitierweise
Landgrafen-Regesten online Nr. 11817 <https://www.lagis-hessen.de/de/subjects/idrec/sn/lgr/id/11817> (Stand: 27.11.2020)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde