Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Regesten der Landgrafen von Hessen

1387 März 28

Balthasar von Thüringen verpflichtet sich zu Zahlungen an Otto von Braunschweig

Regest-Nr. 11805

Überlieferung | Regest | Originaltext | Nachweise | Textgrundlage | Zitierweise
Überlieferung
Ausfertigung: Hauptstaatsarchiv Weimar, Reg. F pag. 276a F Nr. 13a. 1. Papier, die beiden Siegel unter Papierdecke auf der Rückseite.
Drucke: Urkunden der Markgrafen von Meissen Abt. B 1, S. 155 f. Nr. 206.
Regesten: Urkunden der Markgrafen von Meissen Abt. B 1, S. 155 Nr. 206.
Regest
Hermann von Colmaz und Dietrich von Berwalde beurkunden, daß Landgraf Balthasar [von Thüringen] sich bei Abschluß des Bündnisses gegen Landgraf Hermann II. von Hessen verpflichtet habe, dem Herzog Otto von Braunschweig bei Ausbruch der Fehde binnen einem Jahre 1133 Schock 20 Gr. Freiberger Münze zu zahlen und dafür 12 Bürgen zu setzen.
Originaltext
Ez ist geteidingit, als der erwerdige her Adolff erczebischoff zu Mencze, her Balthazar lantgraffe in doringen und marcgraffe zu Miessin und her Otte herczauge zu Brunswig sich als hude virbunden haben wedir lancgraffin Hermann von Hessin und wedir sine land und lude, wanne der vorgenante herczauge Otte von Brunswig vigind wirt und zu veden kompt nach lude derselben bu^entbriefe, daz denne der ergenante her Balthazar lancgraffe in doringen und marcgraffe zu Miessen und sine erben dem ergenanten hern ottin herczaugen zu Brunswik und sinen erben virfallen und schuldig sin sollen eilff hundert geschog drie und drißig geschog groschen und czwenczig groschen, alliz gudir Frybergir groschen, und sollen en die bezalen von dem thage obir eyn iar, als der genante herczauge Otte vigind worden und zu veden, als vor geschriben sted, komen were. Und der ergenante her Balthazar sal vor sich und sinen erben dem ergenanten herczaugen Ottin und sinen erben davor zu borgen seczen czwelff borgen zu den, die hirnach geschriben sten: graffe Ernst der elder und graffe Ernst der iungir von Glichen, graffe Ulrich und graffe Ditherich von Hoenstein, graffe Frederich und graffe Frederich von Bichelingen, graffe Iohans und graffe Gunther von Swartsborg, graffe Gunther von Mansfeld, hern Brune von Quernforte, hern Conrad von Thannenrade, her Gerlach von Helderungin, her Albrecht von Kranichborn, Ditherich von Bernwalde, her Herman von Grußen, her Heinrich von Erffa, Apil von Ebeleiben, Echard von Guttern, Ian von Fanre, Frederich von Werter hern Bertoldis sone und hern Heinrich von Loůcha. Darobir her Walther von Hunoldishusin der iunge eynen brieff machen sal und seczen laßin, als mogelich ist, daz der vorgenante herczauge Otte und sine erben darane bewart sin, daz dit alsus zu ende kome und volnczogen werde hir czuschen und dem nestin palmthage obir vier wochen. Davor haben globit die edeln greffe Ernst von Glichen der elder, graffe Ulrich von Hoenstein, her Conrad von Thannenrade und der gestrenge Ditherich von Bernwalde. Und wanne daz gescheen were, so soln sie diesis globedes ledig und lois sin. Diesis zu bekentnisse haben ich Herman von Colmaz ritter und Ditherich von Bernwalde unsir ingesigel an diesin brieff laßin drucken amme nestin donrstage vor palmen anno domini MCCCLXXX septimo.

Sprache des Originaltextes

deutsch

Nachweise

Weitere Personen

Kolmatsch, Hermann von · Berwalde, Dietrich von · Thüringen, Landgrafen, Balthasar · Hessen, Landgrafen, Hermann II. · Braunschweig-Göttingen, Herzöge, Otto der Quade · Gleichen-Blankenhain, Grafen, Ernst VIII. · Gleichen-Tonna, Grafen, Ernst IX. · Hohnstein, Grafen, Ulrich · Hohnstein, Grafen, Dietrich [II.] · Beichlingen, Grafen, Friedrich [III.] · Beichlingen, Grafen, Friedrich [IV.] · Schwarzburg-Wachsenburg, Grafen, Johann II. · Schwarzburg, Grafen, Günther [I.] · Mansfeld, Grafen, Günther [I.] · Querfurt, Brun von · Tannenrade, Konrad von · Heldrungen, Gerlach von · Kranichborn, Albrecht von · Bernwalde, Dietrich von · Grüßen, Hermann von · Erffa, Heinrich von · Ebeleben, Albrecht von · Guttern, Eckard von · Fanre, Ian von · Werter, Friedrich von · Werter, Berthold von · Loucha, Heinrich von · Hunoldshausen, Walter von

Weitere Orte

Freiberg, Währungen · Braunschweig, Herzöge · Thüringen, Landgrafen · Meißen, Markgrafen

Sachbegriffe

Bündnisse, gegen Hessen · Herzöge · Fehden · Währungen, Freiberger Groschen · Bürgen · Hilfe, finanzielle · Markgrafen

Textgrundlage

Stückangaben, Regest

UB Markgrafen von Meißen 1

Original

UB Markgrafen von Meißen 1

Zitierweise
Landgrafen-Regesten online Nr. 11805 <https://www.lagis-hessen.de/de/subjects/idrec/sn/lgr/id/11805> (Stand: 05.08.2021)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde