Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Regesten der Landgrafen von Hessen

1353 Mai 31

Zahlungsverpflichtung des Wäppners Luplin von Göns

Regest-Nr. 1161

Überlieferung | Regest | Originaltext | Nachweise | Textgrundlage | Zitierweise
Überlieferung
Ausfertigung: Pergament mit den anhängenden Siegeln., von denen dasjenige des Kraft Rode fehlt. - Rückvermerk des 14. Jhs.: Lupelyni de Gunese. - Staatsarchiv Marburg, Urkunden, Abt. Quittungen.
Regesten: Demandt, Schriftgut 1, Belege Nr. 11, S. 69.
Regest
Der Wäppner Luplin von Göns (Günse) bekundet, daß er gelobt hat, das Geld, das er einem Bürger zu Kassel geben muß, dem Ritter Stephan von Schartenberg und Arnold von Berlepsch, Marschall (marschalke) (a) des Landgrafen von Hessen, zum kommenden Michaelistag zu geben und zwar 15 Schilling Groschen. Dafür setzt er folgende Bürgen: Herrn Milchling Schutzbar, Herrn Kraft Rode und Herrn Johann von Dernbach. Diese müssen bei Zahlungsverzug auf Mahnung mit einem Knecht und einem Pferd in der Stadt Marburg ein Einlager bis zur erfolgten Zahlung der 15 Schill. halten. - Luplin verspricht, die Bürgen schadlos zu halten.
Siegel der Aussteller und der Bürgen. - 1353 feria sexta post Urbani.
a) Es ist nicht zu entscheiden, ob es sich um einen Dativ handelt und deshalb nur auf Arnold bezüglich, oder (weniger wahrscheinlich) um einen Plural, und damit für Stephan und Arnold gültig. Jedoch tritt der später als Landvogt nachgewiesene Ritter Stephan von Schartenberg hier erstmals in einer eindeutigen finanziellen Aufgabenstellung auf.
Nachweise

Weitere Personen

Göns, Lupelin von · Berlepsch, Arnold von · Schutzbar, gen. Milchling · Rode, Kraft [II.] · Dernbach, Johann [III.] von · Schartenberg, Stephan [II.] von

Weitere Orte

Kassel, Bürger · Marburg

Sachbegriffe

Termine · Bürgen · Zahlungsverzögerungen · Mahnungen · Knechte · Pferde · Einlager · Wäppner · Ritter · Marschälle · Landvögte · Schulden · Geld, Überweisen von

Textgrundlage

Stückangaben, Regest

Demandt, Schriftgut

Zitierweise
Landgrafen-Regesten online Nr. 1161 <https://www.lagis-hessen.de/de/subjects/idrec/sn/lgr/id/1161> (Stand: 18.07.2019)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde