Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Regesten der Landgrafen von Hessen

1393 April 25

Erzbischof Friedrich von Köln tritt dem Landfrieden von 1393 Februar 7 bei

Regest-Nr. 11418

Überlieferung | Regest | Originaltext | Nachweise | Textgrundlage | Zitierweise
Überlieferung
Ausfertigung: Hauptstaatsarchiv Düsseldorf, Kurköln 1165. Pergament, 25 Siegel an Pergamentstreifen.
Drucke: Urkundenbuch für die Geschichte des Niederrheins 3, Nr. 871.
Regesten: Urkunden der Markgrafen von Meissen Abt. B 1, S. 357 Nr. 477 Anm.
Regest
Minden. - Übereinkunft zwischen Graf Dietrich von der Mark und Erzbischof Friedrich III. von Köln, daß sie und ihre Untertanen unter Aufrechterhaltung des bereits bestehenden Landfriedens in Westfalen dem Landfrieden des Erzbischofs von Mainz, des Herzogs Otto von Braunschweig, des Landgrafen von Hessen und des Bischofs von Paderborn beitreten wollen.
Nachweise

Weitere Personen

Mark, Grafen, Dietrich II. · Köln, Erzbischöfe, Friedrich III. von Saarwerden · Mainz, Erzbischöfe, Konrad II. von Weinsberg · Paderborn, Fürstbischöfe, Ruprecht von Berg · Braunschweig-Göttingen, Herzöge, Otto der Quade · Hessen, Landgrafen, Hermann II.

Weitere Orte

Minden · Köln, Erzbischöfe · Mainz, Erzbischöfe · Paderborn, Bischöfe · Braunschweig, Herzöge · Westfalen, Landfrieden

Sachbegriffe

Landfriedensbündnisse · Bündnisse, Beitritt zu · Erzbischöfe · Bischöfe · Herzöge · Grafen

Textgrundlage

Stückangaben, Regest

UB Markgrafen von Meißen 1

Zitierweise
Landgrafen-Regesten online Nr. 11418 <https://www.lagis-hessen.de/de/subjects/idrec/sn/lgr/id/11418> (Stand: 15.12.2019)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde