Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Regesten der Landgrafen von Hessen

1407 April 18

Bündnis zwischen Herzog Otto von Braunschweig und dem Bischof von Hildesheim

Regest-Nr. 11299

Überlieferung | Regest | Originaltext | Nachweise | Textgrundlage | Zitierweise
Überlieferung
Ausfertigung: Hauptstaatsarchiv Hannover, Domstift Hildesheim 1224. Pergament, die 6 Siegel an Pergamentstreifen.
Regesten: Urkunden der Markgrafen von Meissen Abt. B 3, S. 13 f. Nr. 14.
Regest
Hannover. - Herzog Otto von Braunschweig schließt mit Bischof Johann von Hildesheim und der Stadt Goslar ein Bündnis auf acht Jahre, in das er zieht Erzbischof Johann II. von Mainz, Bischof Wilhelm von Paderborn, Landgraf Hermann II. von Hessen, Land- und Markgrafen Friedrich IV., Wilhelm II. und Friedrich den Jüngeren, die Herzöge Friedrich und Erich von Braunschweig und Graf Bernd Fürst zu Anhalt, eff sie darinne wesin willen.
Gegevin to Hanovere vertein hundert iar und darna in deme seveden iare des neistin mandages nach deme sondage iubilate.
Nachweise

Weitere Personen

Braunschweig-Göttingen, Herzöge, Otto der Einäugige · Hildesheim, Bischöfe, Johann III. von Hoya · Mainz, Erzbischöfe, Johann II. von Nassau · Hessen, Landgrafen, Hermann II. · Paderborn, Fürstbischöfe, Wilhelm I. von Berg · Thüringen, Landgrafen, Friedrich IV. der Friedfertige · Sachsen, Kurfürsten, Friedrich I. der Streitbare · Meißen, Markgrafen, Wilhelm II. der Reiche · Braunschweig-Grubenhagen, Herzöge, Friedrich · Braunschweig-Grubenhagen, Herzöge, Erich · Anhalt-Bernburg, Grafen, Bernhard V.

Weitere Orte

Hannover · Braunschweig, Herzöge · Hildesheim, Bischöfe · Goslar · Mainz, Erzbischöfe · Paderborn, Bischöfe · Meißen, Markgrafen · Thüringen, Landgrafen · Sachsen, Kurfürsten · Anhalt, Fürsten

Sachbegriffe

Herzöge · Bündnisse, zeitlich befristete · Bischöfe · Erzbischöfe · Fürsten · Grafen · Markgrafen

Textgrundlage

Stückangaben, Regest

UB Markgrafen von Meißen 3

Zitierweise
Landgrafen-Regesten online Nr. 11299 <https://www.lagis-hessen.de/de/subjects/idrec/sn/lgr/id/11299> (Stand: 26.06.2019)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde