Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Regesten der Landgrafen von Hessen

1353 Dezember 27

Landgraf Heinrich II. verkauft ein Haus in Kassel an Johannes Mockis

Regest-Nr. 10869

Überlieferung | Regest | Originaltext | Nachweise | Textgrundlage | Zitierweise
Überlieferung
Ausfertigung: Staatsarchiv Marburg, Depositum Universität Marburg. Pergament, Siegel 1 ab; 2 (Wappensiegel) an Pergamentstreifen anhängend. Rückwärtiges Rubrum des 14. Jahrhunderts: Littera de domo Moyx per principes terre nobis data.
Regesten: Eckhardt, Die oberhessischen Klöster 2, S. 248 Nr. 638.
Regest
Heinrich, Landgraf des Hessenlandes, und Otto, sein Sohn, bekunden, daß sie ihr Haus bei den Brüdern (zu Kassel) in der Straße (platea) nach dem Markte (forum), das einst +Hermann Kirchberg besessen hat, nach dessen Tode es den Brüdern angefallen ist, von denen die Aussteller es dann gekauft haben, an ihren Diener (servitori speciali) Johannes Mockis und seine Gattin Elisabeth auf deren beider Lebenszeit verkauft haben für 36 Pfund hessische Pfennige, unter der Bedingung, daß diese jährlich zu Michaelis einen Zins von 2 Pfund, halb an das Kloster Ahnaberg (Anenberge), halb an Hermann Muliche, Bürger in Kassel, und dessen Erben zahlen sollen. Nach beider Tode aber vermachen sie testamentarisch das Haus mit Grund- und Hofstatt zu ihrer Vorfahren und ihrem Seelenheile dem Prior und Konvente des Karmeliterordens in Kassel, welche alsdann den gen. Zins von 2 Pfund zu entrichten haben.
Siegler: die Aussteller.
Anno 1354, feria sexta infra octavam domini.
Nachweise

Weitere Personen

Hessen, Landgrafen, Heinrich II. · Hessen, Landgrafen, Otto der Schütz · Kirchberg, Hermann, Besitzer eines Hauses in Kassel · Mocks, Johannes · Mocks, Elisabeth, Frau des Johannes · Muliche, Hermann, Bürger in Kassel

Weitere Orte

Kassel, Karmeliter · Kassel, Straße nach dem Markt · Ahnaberg (Gem. Kassel), Prämonstratenserinnenkloster · Kassel, Bürger

Sachbegriffe

Söhne · Häuser, Verkauf von · Häuser, Besitzerabfolge · Diener · Ehefrauen · Flurnamen · Märkte · Mönche, Karmeliter · Währungen, Hessische Pfennige · Pfennige, Hessische · Zinsen · Abgaben · Klöster · Seelstiftungen · Priore · Konvente

Textgrundlage

Stückangaben, Regest

Klosterarchive 9.2

Zitierweise
Landgrafen-Regesten online Nr. 10869 <https://www.lagis-hessen.de/de/subjects/idrec/sn/lgr/id/10869> (Stand: 24.02.2020)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde