Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Regesten der Landgrafen von Hessen

1351 Mai 20

Kraft von Hatzfeld hilf Mainz in Auseinandersetzung mit Hessen

Regest-Nr. 10846

Überlieferung | Regest | Originaltext | Nachweise | Textgrundlage | Zitierweise
Überlieferung
Ausfertigung: Inseriert in den Revers d.e.d. et l. mit dessen Siegel: Hauptstaatsarchiv München, Mainz, Erzstift, fasc. 94. Anhängendes Siegel abgefallen.
Abschriften: Staatsarchiv Würzburg, Ingrossaturbuch 6, f. 42 und 114'.
Drucke: Wenck, Hessische Landesgeschichte 2, S. 377 Nr. 368.
Regesten: Regesta boicarum 8, S. 214; Scriba, Regesten Urkunden Hessen 4, 3, S. 29 Nr. 2582; Regesten der Erzbischöfe von Mainz 1,2, S. 622 Nr. 5899.
Regest
Aschaffenburg. - Cone von Falkenstein (Valkensteyn), Dompropst und Vormund des Mainzer Stift, erklärt mit Zustimmung Erzbischof Heinrichs, daß Ritter Craft von Hatzfeld (-ots-) d.J. dem Stift in seinem Krieg gegen den Landgrafen von Hessen dadurch geholfen hat, daß er 15 Mann mit Helmen und 15 mit Panzern für 1/4 Jahr auf die Mainzer Burg (hus) Mellnau (Elenhouge) gewonnen und sie besoldet hat mit 20 bzw. 15 Pfund Heller, zusammen 450 Pfund, und außerdem für ihre Verköstigung, für Botenlohn, hupslag und mogeliche pantlose 575 Pfund aufwandte. Für seinen Dienst bekommt er 200, für Kundschafter usw. 100, zusammen 1325 Pfund Heller Amöneburger (-meine) Währung. Diese werden ihm auf Mellnau (Elenhouge) zugeschlagen zu dem andern Gelde, da yn daz hus vorsted, worüber Craft und sein Bruder Guntheram Briefe haben. Die alten Briefe der Brüder, namentlich die über Crafts Dienste in Eltville (die das Haus zu Eltville anrurent) bleiben in Kraft. Es siegeln Erzbischof Kuno und die 5 Vormünder mit dem gemeinschaftlichen Vormundschaftssiegel.
D. geg. ist zů Aschaffenburg uff den fritag vor sente Urbans tage 1351.
Nachweise

Weitere Personen

Trier, Erzbischöfe, Kuno II. von Falkenstein · Mainz, Erzbischöfe, Heinrich III. von Virneburg · Hatzfeld, Kraft [IV. oder V.] von · Hessen, Landgrafen, Heinrich II. · Hatzfeld, Guntram [I.] von

Weitere Orte

Aschaffenburg (Regbz. Unterfranken/Bayern) · Mainz, Erzstift · Mainz, Erzbischöfe · Mellnau, Burg · Amöneburg, Währung · Eltville

Sachbegriffe

Dompröpste · Stifte · Erzbischöfe · Vormünder · Auseinandersetzungen, mit Mainz · Krieger, in Rüstung · Panzer · Helme · Burgen · Sold · Kriege, Kosten in · Boten, Lohn für · Dienste · Währungen, Amöneburger · Brüder · Urkunden, als Beweismittel

Textgrundlage

Stückangaben, Regest

Reg. Erzb. Mainz 1.2

Zitierweise
Landgrafen-Regesten online Nr. 10846 <https://www.lagis-hessen.de/de/subjects/idrec/sn/lgr/id/10846> (Stand: 15.06.2021)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde