Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Regesten der Landgrafen von Hessen

1346 Januar 13

Verpfändung von Gütern in Rothenditmold an Hermann von Homberg

Regest-Nr. 1082

Überlieferung | Regest | Originaltext | Nachweise | Textgrundlage | Zitierweise
Überlieferung
Abschriften: Staatsarchiv Marburg, Kopiar 1, Nr. 147, Bl. 73.
Regesten: Demandt, Regesten Kopiare 1, Nr. 147, S. 114.
Regest
Der Landgraf [Heinrich II.] hat Hermann von Homberg, Bürger zu Kassel, gewisse seiner Güter in Rothenditmold für 16 Mark Silber per modum vendicionis versetzt, jedoch unter Vorbehalt des jederzeitigen Rückkaufs. - 1346 circa octavam epiphanie.
Nachweise

Weitere Personen

Hessen, Landgrafen, Heinrich II. · Homberg, Hermann von

Weitere Orte

Kassel, Bürger · Rothenditmold

Sachbegriffe

Verpfändungen · Rückkaufrechte · Bürger

Textgrundlage

Stückangaben, Regest

Demandt, Regesten

Zitierweise
Landgrafen-Regesten online Nr. 1082 <https://www.lagis-hessen.de/de/subjects/idrec/sn/lgr/id/1082> (Stand: 27.06.2019)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde